Phönix – Fenice

Testo originale
Testo ©2011 Varg
Traduzione
Traduzione ©2017 Walter Biava

Die Sonne scheint auf die Welt
Ein neuer Tag beginnt

Ich spüre ihre Wärme
Ihr Licht ist meiner Augen Licht
Geliebte Sonne
Der hellste Stern von allen

Solange ihr Feuer brennt
Ist es in unseren Herzen
Sie ist ewig
Und wird nicht untergehen

Sonne, du bist Kraft
Du bist ewig
Und wirst nicht untergehen
Leite mich auf meinem Weg
Du treue Seele, dein Herz ist Gold

Ihr Licht weist uns den Weg
Ist unsrer Augen Kraft

Sie kämpft gegen die Dunkelheit
Sie ist ewig an den Mond gebunden
Reist ihm nach wo immer er auch ist
Und schließt sie ihre Augen
Mit dem Abendrot
So spüre ich keine Furcht

Ich trauere nicht
Um den sterbenden Tag
Denn ich weiss
Wir werden uns wiedersehen

Wie ein Phönix aus der Asche
Wirst du dich erheben
Das ist der ewige Kreis
So war es seit Anbeginn der Zeit
Und so wird es immer sein

Il sole splende sul mondo
comincia un nuovo giorno

Io sento il suo calore
la sua luce è la luce dei miei occhi
amato sole
la stella più luminosa di tutte

Finché il suo fuoco brucia
è nei nostri cuori
Esso è eterno
e non tramonterà

Sole, tu sei forza
tu sei eterno
e non tramonterai
conducimi per la mia via
tu, anima fedele, il tuo cuore è oro

La tua luce ci indica la via
è la forza dei nostri occhi

Esso combatte contro l’oscurità
è eternamente legato alla luna
viaggia per raggiungerla ovunque lei sia
e chiude i suoi occhi
con il tramonto
così io non sento nessun timore

Io non mi rattristo
per il giorno morente
poiché io so
che ci rivedremo

Come una fenice dalle ceneri
tu ti solleverai
questo è il cerchio eterno
così era dall’alba dei tempi
e così sarà sempre

Torna a traduzioni Varg