Ein letztes Lied – Un’ultima canzone

Testo originale
Testo ©2016 Unheilig
Traduzione
Traduzione ©2017 Daniele Benedetti

Jeder Turm ein Anker der Errinnerung
Seh mein Leben in Noten auf Papier
Hör mir alle meine lieder an

Und vergangenes kommt zurück zu mir
Jahre und Tage als ob es gestern wär
In Musik die Sprache gefunden
Von klein an für den Erfolg gelebt
Spür mein Leben in den Noten und Sekunden

All unsre Jahre
All unsre Tage
Flogen so schnell vorbei
Doch jedes Gefühl
Und jedes Lied
Bleibt für die Ewigkeit
All unsere Jahre
All unsere Tage
Schenkten mir das Glück
Ich schreib ein letztes Lied
Und seh so gerne zurück

Menschen gefunden
Im Applaus gelebt
Alles scheint mir heute wie ein Traum
Jeder Ton hat Herzen bewegt
Es ist schön zurück zu schaun
Jahre und Tage wohin wird die Reise gehen
Seh auf ein lehres Blatt Papier
Ein Kapitel was zuende geht
Doch die Zukunft liegt vor mir

All unsre Jahre
All unsre Tage
Flogen so schnell vorbei
Doch jedes Gefühl
Und jedes Lied
Bleibt für die Ewigkeit
All unsere Jahre
All unsere Tage
Schenkten mir das Glück
Ich schreib ein letztes Lied
Und seh so gerne zurück

Ich seh so gerne zurück

Und schreib ein letztes Lied für mich

All unsre Jahre
All unsre Tage
Flogen so schnell vorbei
Doch jedes Gefühl
Und jedes Lied
Bleibt für die Ewigkeit
All unsere Jahre
All unsere Tage
Schenkten mir das Glück
Ich schreib ein letztes Lied
Und seh so gerne zurück

Ich schreib ein letztes Lied für mich
Und seh so gerne zurück

Ogni torre un’ancora del ricordo
Guardo la mia vita in spartiti di carta
Ascolto con attenzione tutte le mie canzoni

E il passato ritorna da me
Anni e giorni come se fosse ieri
Le parole trovate nella musica
Dai primi giorni vissuti per il successo
Sento la mia vita in note e secondi

Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Sono volati via così velocemente
Ma ogni sentimento
E ogni sofferenza
Rimane per l’eternità
Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Mi hanno regalato la felicità
Scrivo un’ultima canzone
E guardo così volentieri indietro

Persone trovate
Vissuto nell’applauso
Oggi tutto mi sembra come un sogno
Ogni suono ha scosso cuori
É bello guardare indietro
Anni e giorni, dove condurrà il viaggio?
Guardo un foglio di carta vuoto
Un capitolo volge al termine
Ma il futuro è davanti a me

Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Sono volati via così velocemente
Ma ogni sentimento
E ogni sofferenza
Rimane per l’eternità
Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Mi hanno regalato la felicità
Scrivo un’ultima canzone
E guardo così volentieri indietro

Guardo così volentieri indietro

E scrivo un’ultima canzone per me

Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Sono volati via così velocemente
Ma ogni sentimento
E ogni sofferenza
Rimane per l’eternità
Tutti i nostri anni
Tutti i nostri giorni
Mi hanno regalato la felicità
Scrivo un’ultima canzone
E guardo così volentieri indietro

Scrivo un’ultima canzone per me
E guardo così volentieri indietro


Torna a traduzioni Unheilig