Brief an dich – Lettera per te

Testo originale
Testo ©2008 Unheilig
Traduzione
Traduzione ©2008 Daniele Benedetti

Die Nacht versiegt im Schatten
und der Regen spielt Klavier
Die Luft wirkt kalt und doch so warm
nur du, bist nicht hier
Ich denk an dich und sehe dich
doch nur noch, dein Gesicht
Kein Geruch, kein Geschmack, von dir bei mir
du verblasst immer mehr in mir
Schreibe auf so wie du für mich warst
sehe Bilder, mache doch was
Unseren Schwur, habe ich noch nicht gebrochen
ich bleibe hier, so hab ich es dir versprochen

Siehst du mich, hörst du mich
schreibe diesen Brief an dich
Werf ihn ins Feuer, dass sich Rauch erhebt
und warte, bis der Wind ihn zu dir weht

Siehst du mich
wenn meine Worte zu dir weh`n
Hörst du mich
sing meine Lieder nur für dich

Frage mich, wie`s dir geht
sahst du ein Licht, um das sich alles dreht
Gibt es Engel, die zu dir steh`n
bist du weit weg, kannst du mich sehn
Frage ihn ob, er mich kennt
und wie lange, mein Licht noch brennt
Unseren Schwur, habe ich noch nicht gebrochen
ich bleibe hier, so hab ich es dir versprochen

Siehst du mich, hörst du mich
schreibe diesen Brief an dich
Werf ihn ins Feuer, dass sich Rauch erhebt
und warte, bis der Wind ihn zu dir weht

Siehst du mich
wenn meine Worte zu dir weh`n
Hörst du mich
sing meine Lieder nur für dich

Ein Brief an dich
Ein Brief an dich

La notte si esaurisce nell’ombra
e la pioggia suona il pianoforte
L’aria si fa fredda e tuttavia così calda
solo tu, non sei qui
Penso a te e ti vedo
ma solo ancora, il tuo viso
Nessun odore, nessun gusto, di te vicino a me
sbiadisci sempre di più in me
Annoto proprio come eri per me
vedo immagini, certo faccio qualcosa
Il nostro giuramento, non l’ho ancora rotto
resto qui, così ti ho promesso

Mi vedi, mi senti
scrivo questa lettera per te
La getto nel fuoco, affinché si alzi il fumo
e aspetto, finché il vento lo soffia da te

Mi vedi
se le mie parole soffiano verso di te
Mi senti
canto le mie canzoni solo per te

Mi chiedo, come ti va
hai visto una luce, intorno a cui tutto gira
C’è un angelo, che ti sta accanto
sei molto lontana, puoi vedermi
Chiedigli se, mi conosce
e quanto a lungo, brucerà ancora la mia luce
Il nostro giuramento, non l’ho ancora rotto
resto qui, così ti ho promesso

Mi vedi, mi senti
scrivo questa lettera per te
La getto nel fuoco, affinché si alzi il fumo
e aspetto, finché il vento lo soffia da te

Mi vedi
se le mie parole soffiano verso di te
Mi senti
canto le mie canzoni solo per te

Una lettera per te
Una lettera per te

Torna a traduzioni Unheilig