An deiner Seite – Al tuo fianco

Testo originale
Testo ©2008 Unheilig
Traduzione
Traduzione ©2008 Daniele Benedetti

Bleib still liegen mein Herz
Erschreck dich nicht
Ich bin ein Freund
Der zu dir spricht

Ich hab gewartet und gehofft
Dass der Moment vielleicht niemals kommt
Dass er einfach vorübergeht
Oder vielleicht niemals geschieht

Ich schau zurück
Auf eine wunderschöne Zeit
Warst die Zuflucht
Und die Wiege meines Seins
Hast gekämpft
und jeden Moment mit mir geteilt
Ich bin stolz
auch jetzt bei dir zu sein

Ich fang ein Bild von dir
Und schließ die Augen zu
Dann sind die Räume nicht mehr leer
Lass alles Andere einfach ruhen
Ich fang ein Bild von dir
Und dieser eine Augenblick
Bleibt mein gedanklicher Besitz
Den kriegt der Himmel nicht zurück

Du kamst zu mir
Vor jedem allerersten Ton
Als das Zeitglas unerschöpflich schien
Du hast gelebt
In jedem Sturm mit mir gekämpft
nie etwas verlangt
Nur gegeben und geschenkt

Hast mir gezeigt
Was wirklich wichtig ist
Hast mir ein Lächeln gezaubert
mit deinem stillen Blick
ohne jedes Wort
doch voll von Liebe und Leben
hast so viel von dir
an mich gegeben

Ich schau zurück
Auf eine wunderschöne Zeit
Warst die Zuflucht
Und die Wiege meines Seins
Du hast gekämpft
und jeden Moment mit mir geteilt
Ich bin stolz auch jetzt
An deiner Seite zu sein

Ich fang ein Bild von dir…

Ich lass dich gehen
Und wünsch dir alles Glück der Welt
In diesem Augenblick
Bist du das Einzige was zählt
Lass dich fallen
Und schlaf ganz einfach ein
Ich werde für immer an deiner Seite sein

Lascio languire silenzioso il mio cuore
Non ti spaventare
Sono un amico
Quello che ti parla

Ho aspettato e sperato
Che forse il momento non arrivasse mai
Che semplicemente passasse
O forse non accadesse mai

Guardo indietro
Ad un tempo meraviglioso
Eri il rifugio
E la culla del mio essere
Hai combattuto
e diviso con me ogni momento
Io sono orgoglioso
di essere vicino a te anche adesso

Afferro un’immagine di te
E chiudo gli occhi
Allora le stanze non sono più vuote
Lascio semplicemente riposare tutto il resto
Afferro un’immagine di te
E questo momento
Rimane il mio possesso mentale
Che il cielo non prende indietro

Sei venuto da me
Davanti ad ogni primissimo suono
Quando il bicchiere del tempo sembrava inesauribile
Hai vissuto
Combattuto con me in ogni tempesta
non hai mai chiesto qualcosa
Solo dato e regalato

Mi hai mostrato
Cosa è veramente importante
Mi hai tirato fuori per magia un sorriso
con il tuo sguardo silenzioso
senza nessuna parola
ma pieno di amore e di vita
mi hai dato così tanto
di te

Guardo indietro
Ad un tempo meraviglioso
Eri il rifugio
E la culla del mio essere
Hai combattuto
e diviso con me ogni momento
Io sono orgoglioso
di essere vicino a te anche adesso

Afferro un’immagine di te…

Ti lascio andare
E ti auguro tutta la felicità del mondo
In qusto momento
Sei l’unica che conta
Lasciati cadere
E addormentati semplicemente
Io sarò per sempre al tuo fianco

Torna a traduzioni Unheilig

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 1 Media Voto: 5]