Chaos – Caos

Testo originale
Testo ©2016 Tanzwut
Traduzione
Traduzione ©2016 Daniele Benedetti

Es sind die Gesetze der Schwerkraft
das Richtig und Falsch außer Kraft
die Tauben reißen jetzt Wölfe
und Heilige sitzen in Haft

Durch Reibung entsteht heute Kälte
ein Kuss die Erklärung zum Krieg
die Stärksten den Schwächsten jetzt Beute
es nirgends mehr Sicherheit gibt

Chaos bricht über uns herein
nichts wird mehr wie früher sein
Chaos wirft alles aus der Bahn
verschlingt den Größenwahn
Chaos – der letzte Stern von Himmel fällt
in Scherben unsre heile Welt
Chaos – wenn über uns der Stab zerbricht
siehst Du das letzte Licht

Die Flüsse fließen jetzt aufwärts
und rückwärts scheint vorwärts zu gehen
das Maß mit dem wir gemessen
macht Hässliches unsagbar schön

Gerät unsere Welt aus den Fugen
und nichts ist mehr so wie es war
die festen Säulen der Tugend
die heile Welt in Gefahr

Sono le leggi di gravità
il vero e il falso non più in vigore
adesso le colombe sbranano i lupi
e i santi sono in arresto

Dall’attrito oggi deriva il freddo
un bacio la dichiarazione di guerra
adesso i più forti sono preda dei più deboli
non c’è più sicurezza da nessuna parte

Il caos si abbatte su di noi
niente sarà più come prima
Il caos sconvolge tutto
divora la mania di grandezza
Caos – l’ultima stella cade dal cielo
il nostro mondo ideale in frantumi
Caos – quando ci gettano la croce addosso
vedi l’ultima luce

I fiumi adesso scorrono verso l’alto
e all’indietro sembra andare avanti
l’unità di misura con cui abbiamo misurato
rende i brutti indicibilmente belli

Il nostro mondo si scardina
e niente è più com’era
le solide colonne della virtù
il mondo ideale in pericolo


Torna a traduzioni Tanzwut

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]