Bleib bei mir – Rimani con me

Testo originale
Testo ©2016 Tanzwut
Traduzione
Traduzione ©2016 Daniele Benedetti

Und ist der Geist auch willig
so ist das Fleisch doch schwach
so süß, so süß die Früchte
der Freuden in der Nacht

Ja könnt ich dir entfliehen
und mich von dir befreien
so wär ich längst gegangen
es sollte wohl nicht sein

Ich hatte mir geschworen
dies ist das letzte Mal
doch hatte ich schon verloren
als ich dich wieder sah

Ich kann nicht mit dir leben
und wohl nicht ohne dich
ich wollte längst schon gehen
jetzt fragst Du mich

Bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal
bleib doch bei mir, es ist mir ganz egal
bleib, bleib doch hier, ein allerletztes Mal
in dieser Nacht, du lässt mir keine Wahl
Bleib doch hier!

E se anche lo spirito è disponibile
tuttavia la carne è così debole
così dolci, così dolci i frutti
dei piaceri della notte

Si, posso fuggire da te
e liberarmi di te
così sarei andato a lungo
probabilmente non dovrebbe essere

Ho giurato a me stesso
che questa è l’ultima volta
ma ho già perso
quando ti ho vista di nuovo

Non posso vivere con te
e probabilmente neanche senza di te
volevo andare già da molto tempo
adesso mi chiedi

Rimani, ma rimani qui, un’ultimissima volta
ma rimani con me, per me è indifferente
rimani, ma rimani qui, un’ultimissima volta
in questa notte, non mi lasci nessuna scelta
Ma rimani qui!


Torna a traduzioni Tanzwut

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]