Schwarze Götter – Testo originale e Traduzione

Schwarze Götter – Dei neri

Testo originale
Testo ©2020 Sündenklang
Traduzione
Traduzione ©2022 Walter Biava

Aus Tränenfleisch geschmiedet in strahlend weißer Haut,
Erschaffen aus der Tiefe und aus purem Glanz gebaut,
Geformt aus euren Lügen mit Narren auf dem Leib,
Sind wir gezeichnet von Intriegen eurer guten alten Zeit.

Doch wir sind hier.
Noch immer hier!

Denn wir sind schwarz und heilig, vollkommen und rein,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.
Wir sind so schwarz und heilig, gesegnet und frei,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.

Von weißem Licht getrieben, bis zum Untergang verfolgt,
Mit gnadenlosen Hieben,
Doch das Haupt bleibt hoch und stolz.
Wir sind noch hier, wir sind am leben
und wir stehen fest zusammen,
Eine Brut aus schwarzen Genen
und die Front steht wie ein Mann.
Steht wie ein Mann. Wie ein Mann.

Denn wir sind schwarz und heilig, vollkommen und rein,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.
Wir sind so schwarz und heilig, gesegnet und frei,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.

Denn wir sind schwarz und heilig, vollkommen und rein,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.
Wir sind so schwarz und heilig, gesegnet und frei,
Wir sind wie schwarze Götter ohne Heiligenschein.

Schwarz und heilig.
Schwarz und heilig.
Schwarz und heilig.

Schwarz und heilig.
Schwarz und heilig.
Schwarz und heilig.

Pelle bianca e lucente forgiata dalla carne lacerata,
creati dalle profondità e costruiti dal puro splendore,
formati dalle vostre bugie con le cicatrici sul corpo,
siamo marchiati dagli intrighi dei vostri bei vecchi tempi.

Ma noi siamo qui.
Sempre qui!

Poiché noi siamo neri e sacri, perfetti e puri,
siamo come gli dei neri senza l’aureola.
Noi siamo così neri e sacri, benedetti e liberi,
noi siamo come gli dei neri senza l’aureola.

Mossi dalla luce bianca, perseguitati fino al declino,
da colpi senza pietà,
ma si rimane fieri ed a testa alta.
Noi siamo ancora qui, siamo in vita
e restiamo uniti, compatti.
Una nidiata di geni neri
e il fronte rimane come un uomo.
Rimane come un uomo. Come un uomo.

Poiché noi siamo neri e sacri, perfetti e puri,
siamo come gli dei neri senza l’aureola.
Noi siamo così neri e sacri, benedetti e liberi,
noi siamo come gli dei neri senza l’aureola.

Poiché noi siamo neri e sacri, perfetti e puri,
siamo come gli dei neri senza l’aureola.
Noi siamo così neri e sacri, benedetti e liberi,
noi siamo come gli dei neri senza l’aureola.

Neri e sacri.
Neri e sacri.
Neri e sacri.

Neri e sacri.
Neri e sacri.
Neri e sacri.

Torna a traduzioni Sündenklang

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]