Versteckt – Nascosto

Testo originale
Testo ©2009 Subway to Sally
Traduzione
Traduzione ©2010 Walter Biava

Du hast mich gesucht, heute Morgen am Meer
Im Seetang und zwischen den Steinen
Doch fandest du nur einen silbernen Fisch
Sein Tod ließ dich bitterlich weinen

Du hast mich gesucht, in dem Haus auf dem Fels
Im Keller, in Zimmern und Kammern
Du fandest nur Staub, doch keinerlei Grund
Dich an deine Hoffnung zu klammern

Du kannst mich nicht finden, ich hab mich versteckt
Ich hab deine Augen mit Schatten bedeckt
Du kannst mich nicht finden, du kannst mich nicht sehen
Schließ deine Augen, zähl noch mal bis zehn

Du hast mich bei Freunden und Feinden gesucht
Hast Dichter und Richter bestochen
Doch diese und jene waren ratlos wie du
Nun zählst du die Tage und Wochen

Du hast alle Hexen und Magier befragt
Sie lasen in Kugeln und Sternen
Doch falsche Propheten die finden mich nie
Solange sie das Suchen nicht lernen

Du kannst mich nicht finden, ich hab mich versteckt
Ich hab deine Augen mit Schatten bedeckt
Du kannst mich nicht finden, du kannst mich nicht sehen
Schließ deine Augen, zähl noch mal bis zehn

Such in allen Ecken, such hinter den Hecken
Ich werd mich verstecken und schweigen
Schau über die Schulter, vielleicht bin ich da
Zur rechten Zeit will ich mich zeigen

Du kannst mich nicht finden, ich hab mich versteckt
Ich hab deine Augen mit Schatten bedeckt
Du kannst mich nicht finden, du kannst mich nicht sehen
Schließ deine Augen, zähl noch mal bis zehn

Tu mi hai cercato, stamattina presso il mare
Nell’ alga marina e tra le rocce
Ma hai trovato solo un pesce d’argento
La sua morte ti ha fatto piangere amaramente

Tu mi hai cercato, nella casa sullo scoglio
In cantina, nelle stanze e nei ripostigli
Hai trovato solo polvere, ma nessun motivo
Per aggrapparti sulla tua speranza

Tu non puoi trovarmi, io mi son nascosto
Io ho coperto i tuoi occhi con l’ombra
Tu non puoi trovarmi, tu non puoi vedermi
Chiudi i tuoi occhi, conta di nuovo fino a dieci

Tu mi hai cercato presso amici e nemici
Hai corrotto poeti e giudici
Ma questi e quelli erano disorientati come te
Ora tu conti i giorni e le settimane

Tu hai consultato tutti i maghi e le streghe
Essi leggevano nelle sfere e nelle stelle
Ma i falsi profeti non mi trovano mai
Fino a quando non imparano a cercare

Tu non puoi trovarmi, io mi son nascosto
Io ho coperto i tuoi occhi con l’ombra
Tu non puoi trovarmi, tu non puoi vedermi
Chiudi i tuoi occhi, conta di nuovo fino a dieci

Cerca in tutti gli angoli, cerca dietro la siepe
Io mi nasconderò e starò zitto
Guarda sulla spalla, forse io sono là
Al momento giusto mi mostrerò

Tu non puoi trovarmi, io mi son nascosto
Io ho coperto i tuoi occhi con l’ombra
Tu non puoi trovarmi, tu non puoi vedermi
Chiudi i tuoi occhi, conta di nuovo fino a dieci

Torna a traduzioni Subway to Sally

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]