Nichts ist für immer – Niente è per sempre

Testo originale
Testo ©2011 Subway to Sally
Traduzione
Traduzione ©2012 Dragona

Die Angst vor dem Morgen, das Zittern im Dunkeln
Die Schmerzen im Kopf, wenn der Tag sich erhebt
Das Blei in den Füßen, die dich nicht mehr tragen
Die bohrende Frage danach, wie man lebt

Das alles vergeht und tut nicht mehr weh
Ist bald schon vergangen, geschmolzen wie Schnee!

Nichts ist für immer und ewig
Die Angst nicht und die Wunden
Sind für immer und ewig gemacht
Nichts ist für immer und ewig
Die Schatten werden weichen
Und die Sonne steigt auf aus der Nacht!

Dies Bild aus den Träumen, das wieder und wieder
Heraufsteigt, dich lähmt, dir die Augen verdreht
Die Last auf den Schultern, die traurigen Nächte
In denen kein Mond mehr am Nachthimmel steht

Das alles vergeht und tut nicht mehr weh
Ist bald schon vergangen, geschmolzen wie Schnee!

Nichts ist für immer und ewig
Die Angst nicht und die Wunden
Sind für immer und ewig gemacht!
Nichts ist für immer und ewig
Die Schatten werden weichen
Und die Sonne steigt auf aus der Nacht!

Du bist nicht allein, es ist nicht zu spät
Du bist nur ein Teil dieser Welt, die sich dreht

Nichts ist für immer und ewig…
Nichts ist für immer und ewig…

Nichts ist für immer und ewig
Die Angst nicht und die Wunden
Sind für immer und ewig gemacht!

Nichts ist für immer und ewig
Die Angst nicht und die Wunden
Sind für immer und ewig gemacht!
Nichts ist für immer und ewig
Die Schatten werden weichen
Und die Sonne steigt auf aus der Nacht!

Nichts ist für immer und ewig gemacht

La paura del domani, il tremito nel buio
I dolori nella testa, quando il giorno si inalza
il piombo nei piedi, che non ti sostengono più
le domande assilanti, su come vivere

Tutto questo passa e non fa più male
è presto passato, sciolto come neve!

Niente è per sempre e eterno
la paura e nemmeno le ferite
sono fatte per sempre e eterne
Niente è per sempre e eterno
Le ombre si affievoliscono
E il sole si inalza sulla notte

Questa imamgine dai sogni, che ancora e ancora
sale, ti paralizza, ti distorce la vista
l’onere sulle spalle, le tristi notti
Nelle quali non c’è più nessuna luna nel cielo notturno

Tutto questo passa e non fa più male
è presto passato, sciolto come neve!

Niente è per sempre e eterno
la paura e nemmeno le ferite
sono fatte per sempre e eterne
Niente è per sempre e eterno
Le ombre si affievoliscono
E il sole si inalza sulla notte

Non sei da solo, non è troppo tardi
sei solo una parte di questo mondo, che va avanti

Niente è per sempre e eterno…
Niente è per sempre e eterno…

Niente è per sempre e eterno
la paura e nemmeno le ferite
sono fatte per sempre e eterne

Niente è per sempre e eterno
la paura e nemmeno le ferite
sono fatte per sempre e eterne
Niente è per sempre e eterno
Le ombre si affievoliscono
E il sole si inalza sulla notte

Niente è fatto per essere eterno

Torna a traduzioni Subway to Sally

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]