An der Zeit – È tempo

Testo originale
Testo ©1994 Subway to Sally
Traduzione
Traduzione ©2010 Walter Biava

Dort oben leuchten die Sterne
Mit silbern glänzendem Licht
Die sehen aus als hätten sie mich gerne
Ich glaube die sind nicht ganz dicht

Die Nachtvögel dort in den Zweigen
Sind schwarz wie der tiefste See
Sie starren mich an und sie schweigen
Als wären auch sie nicht okay

Ich steh auf der untersten Stufe
Der Weg nach oben ist weit
Es hat keinen Sinn, doch ich rufe
Es ist an der Zeit

Doch stehe ich hier nicht alleine
Die Armee der Verlierer ist groß
Wir stehen wie das Vieh auf der Weide
Und warten auf das große Los

Ich steh auf der untersten Stufe
Der Weg nach oben ist weit
Es hat keinen Sinn mehr, doch ich rufe
Es ist an der Zeit

Lassù brillano le stelle
Con luce dallo splendore argenteo
Sembra come se mi volessero bene
Non credo che siano così fitte

Gli uccelli notturni lì fra i rami
Sono neri come il mare più profondo
Mi fissano e tacciono
Come se anche loro non fossero ok

Sto sul gradino più basso
La via verso l’alto è lunga
Non ha alcun senso, ma io grido
È tempo

Ma io non sto qui da solo
L’esercito dei perdenti è grande
Stiamo come il bestiame al pascolo
E aspettiamo la nostra sorte

Sto sul gradino più basso
La via verso l’alto è lunga
Non ha alcun senso, ma io grido
È tempo

Torna a traduzioni Subway to Sally