Wenn du gehst – Se te ne vai

Testo originale
Testo ©2019 Stahlmann
Traduzione
Traduzione ©2020 Daniele Benedetti

Du bist weg und jede Funke in mir erlischt
Doch mein Herz ist mit dir
Und deine letzten Worte
Verhallen im Schein deines Lichts
Nur noch Leere in mir
Wenn du jetzt gehst, bleiben 1000 Worte
Wenn du jetzt gehst, ist alles vorbei
Und wenn du jetzt gehst, kann ich nicht mehr
Kann ich nicht mehr sein

Wenn du gehst, bin ich frei
Mit dir kalt und schwer wie Blei
Du hast mein Herz mit tiefen Narben
Durchzogen und vergraben

Wenn ich geh, bist du frei
Mit mir kalt und schwer wie Blei
Ich hab dein Herz mit tiefen Narben
Durchzogen und vergraben

Ich treib im Meer der leeren Worte
(Und mein Herz ist bei dir)
Mit der Welt verschwunden
zieht die Stille mich nach unten
(Und nichts ist mehr hier)

Ich war Dein und du warst Mein
(Ich bin Dein, ich bin Dein)
Und jetzt sind wir wieder frei

Wenn du gehst, bin ich frei
Mit dir kalt und schwer wie Blei
Du hast mein Herz mit tiefen Narben
Durchzogen und vergraben

Wenn ich geh, bist du frei
Mit mir kalt und schwer wie Blei
Ich hab dein Herz mit tiefen Narben
Durchzogen und vergraben

Wir wollten mehr, wir wollten mehr
Wenn wir gehen, sind wir frei
Wenn wir gehen, sind wir frei
Wenn wir jetzt gehen, sind wir frei
Wenn wir jetzt gehen, sind wir frei

Du hast mein Herz mit tiefen Narben
Durchgezogen und vergraben

Wenn ich geh, bist du frei
Mit mir kalt und schwer wie Blei
Ich hab dein Herz mit tiefen Narben
Durchzogen und vergraben

Sei andata via e ogni scintilla in me si spegne
Ma il mio cuore è con te
E le tue ultime parole
Si perdono in lontananza nel bagliore della tua luce
Solo vuoto ancora in me
Se adesso vai, restano 1000 parole
Se adesso vai, è tutto finito
E se adesso vai, io non posso più
Io non posso più esistere

Se te ne vai, sarò libero
Freddo e pesante come piombo con te
Hai attraversato e seppellito il mio cuore
Con profonde cicatrici

Se me ne vado, sarai libera
Fredda e pesante come piombo con me
Ho attraversato e seppellito il tuo cuore
Con profonde cicatrici

Vado alla deriva nel mare di parole vuote
(E il mio core è con te)
Svanito con il mondo
il silenzio mi tira giù
(E niente è più qui)

Ero tuo e tu eri mia
(Sono tuo, sono tuo)
E adesso saremo di nuovo liberi

Se te ne vai, sarò libero
Freddo e pesante come piombo con te
Hai attraversato e seppellito il mio cuore
Con profonde cicatrici

Se me ne vado, sarai libera
Fredda e pesante come piombo con me
Ho attraversato e seppellito il tuo cuore
Con profonde cicatrici

Volevamo di più, volevamo di più
Se ce ne andiamo, saremo liberi
Se ce ne andiamo, saremo liberi
Se adesso ce ne andiamo, saremo liberi
Se adesso ce ne andiamo, saremo liberi

Hai attraversato e seppellito il mio cuore
Con profonde cicatrici

Se me ne vado, sarai libera
Fredda e pesante come piombo con me
Ho attraversato e seppellito il tuo cuore
Con profonde cicatrici

Torna a traduzioni Stahlmann

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 1 Media Voto: 5]