Feindflug – Sortita

Testo originale
Testo ©2015 Stahlmann
Traduzione
Traduzione ©2015 Daniele Benedetti

In deinen Wunden herrscht das Chaos
In meinem Herz brennt kein Licht
Und in den Seelen hält der Teufel ein letztes Mal Gericht
In unseren Ängsten brennt der Starrsinn
Saugt alte Narben aus
Und im Feuer stirbt ein Engel und fährt zum Himmel auf
Ich zieh den Abzug und es klickt
Nichts ist für die Ewigkeit und der Wahnsinn in uns tickt

Wir sind auf Feindflug durch die Dunkelheit
Der Nullpunkt ist erreicht
Auf Feindflug durch die Dunkelheit
Durch Feuer, Angst und Leid
Wir sind auf Feindflug durch die Dunkelheit
Und der Himmel ist verloren
Willkommen in meiner Sünde
willkommen in meinem Zorn

Ich höre tausend Stürme atmen
spür wie meine Angst vereist
Ich fühle deine Jäger starten, zu meinem Schutzgeleit
Ich zieh den Abzug und es klickt
Nichts ist für die Ewigkeit und der Wahnsinn in uns tickt

Wir sind auf Feindflug, Feindflug
Und wenn das Schicksal uns zerreist
werden wir Legenden sein
Für alle Zeit

Nelle tue ferite regna il caos
Nel mio cuore non brilla nessuna luce
E nell’anima il Diavolo tiene il giudizio un’ultima volta
Nelle nostre paure brucia la testardaggine
Succhia da vecchie cicatrici
E nel fuoco muore un angelo e ascende al cielo
Io tiro il grilletto e scatta
Niente è per l’eternità e la pazzia ticchetta dentro di noi

Siamo in una sortita attraverso l’oscurità
Il punto zero è raggiunto
In una sortita attraverso l’oscurità
Attraverso fuoco, paura e sofferenza
Siamo in una sortita attraverso l’oscurità
E il cielo è perduto
Benvenuti nel mio peccato
benvenuti nella mia ira

Sento respirare mille tempeste
sento come congela la mia paura
Sento il tuo pilota da caccia che decolla, verso la mia scorta
Io tiro il grilletto e scatta
Niente è per l’eternità e la pazzia ticchetta dentro di noi

Siamo in una sortita, sortita
E quando il destino ci farà a pezzi
saremo leggende
Per sempre

Torna a traduzioni Stahlmann