Zu zweit allein – In due da soli

Testo originale
Testo ©2016 Schandmaul
Traduzione
Traduzione ©2016 Silvia Masiero

Lauf ohne Ziel und mit gesenktem Blick
der Regen fällt – ich schaue nicht zurück
mein Herz erstickt in der Erinnerung
doch mein Mund bleibt stumm
Weiß nicht, wann deine Hand aus meiner glitt
warst doch bei mir bei jedem Schritt und Tritt
Wo ging´s verloren unser großes Glück
ist da noch ein Stück, ist da noch ein Stück?

Wir wollten leben, lieben, frei sein
jetzt sind wir zu zweit allein
Wir wollten leben, lieben, frei sein
wo haben wir uns verloren?

Ich konnte dich auch in der Ferne spüren
du konntest mich mit den Gedanken nur berühren
aus vielen Schnitten rinnt uns unsere Kraft
das große Ziel – wir haben’s nicht geschafft
wir haben’s nicht geschafft!

Wir wollten leben, lieben, frei sein
jetzt sind wir zu zweit allein
Wir wollten leben, lieben, frei sein
wo haben wir uns verloren?

Wir wollten leben, lieben, frei sein
jetzt sind wir zu zweit allein
Wir wollten leben, lieben, frei sein
wo haben wir uns verloren?
Wir haben uns verloren….!

Andare senza meta e con sguardo abbassato
la pioggia cade – non guardo indietro
il mio cuore soffoca nel ricordo
ma la mia bocca rimane muta
Non so, quando la tua mano e scivolata via dalla mia
eri con me ad ogni passo
Dov’è andata persa la nostra grande felicità
ce n’è ancora un po’, ce n’è ancora un po’?

Volevamo vivere, amare, essere liberi
ora siamo in due da soli
Volevamo vivere, amare, essere liberi
dove ci siamo persi?

Potevo sentirti anche da lontano
potevi toccarmi anche solo con il pensiero
la nostra forza cola da ogni taglio
il grosso obbiettivo – non ce l’abbiamo fatta
non ce l’abbiamo fatta!

Volevamo vivere, amare, essere liberi
ora siamo in due da soli
Volevamo vivere, amare, essere liberi
dove ci siamo persi?

Volevamo vivere, amare, essere liberi
ora siamo in due da soli
Volevamo vivere, amare, essere liberi
dove ci siamo persi?
ci siamo persi…!


Torna a traduzioni Schandmaul