Zeit – Tempo

Testo originale
Testo ©2016 Schandmaul
Traduzione
Traduzione ©2016 Silvia Masiero

Sitz an der See und blick hinaus
ich atme durch, ich bin zu Haus’
Hier ist es ruhig, hier ist es schön
hier kann der Kopf spazieren gehen
Mein ganzes Leben ist zu schnell
es dreht sich wie ein Karussell

Wofür die Hast, weiß ich nicht mehr
ich halte inne, brauch’ das Meer

Meine Seele möchte segeln gehen
in die unendliche Ferne sehen
in der Gischt am Bug des Bootes stehen
und einfach spüren wie die Winde wehen

Ich brauche nun ‘nen Augenblick
für mich und einen Blick zurück
Ich brauche ein wenig Langsamkeit
und Zeit

Wo komme ich her, wo will ich hin
macht das denn alles hier noch Sinn
Ich spüre mich lange schon nicht mehr
der Druck der Alltags lastet schwer
auf meine Schultern und ich spüre
dass ich die Übersicht verliere

Wofür die Hast, weiß ich nicht mehr
ich halte inne, brauch’ das Meer

Meine Seele möchte segeln gehen
in die unendliche Ferne sehen
in der Gischt am Bug des Bootes stehen
und einfach spüren wie die Winde wehen

Ich brauche nun ‘nen Augenblick
für mich und einen Blick zurück
Ich brauche ein wenig Langsamkeit
und Zeit

Siedo vicino al mare e guardo fuori
respiro profondamente, sono a casa
qui è tranquillo, qui è bello
qui la testa può andare a spasso
La mia intera vita è troppo veloce
gira come una giostra

Perché la fretta, non lo so più
io mi fermo, ho bisogno del mare

La mia anima vuole veleggiare via
guardare nell’infinita lontananza
stare negli spruzzi sulla prua della nave
e semplicemente sentire come soffia il vento

Ho bisogno solo di un momento
per me e di uno sguardo indietro
Ho bisogno di un po’ di lentezza
e tempo

Dove sono arrivato, dove voglio andare
tutto questo ha ancora senso?
Non mi sento già più
la pressione della vita quotidiana pesa tanto
sulle mie spalle e sento
che ho perso la visione d’insieme

Perché la fretta, non lo so più
io mi fermo, ho bisogno del mare

La mia anima vuole veleggiare via
guardare nell’infinita lontananza
stare negli spruzzi sulla prua della nave
e semplicemente sentire come soffia il vento

Ho bisogno solo di un momento
per me e di uno sguardo indietro
Ho bisogno di un po’ di lentezza
e tempo


Torna a traduzioni Schandmaul