Orleans

Testo originale
Testo ©2016 Schandmaul
Traduzione
Traduzione ©2016 Silvia Masiero

Mit dem ersten Morgenlicht
das durch dunkle Wolken bricht
kehrt auch die Hoffnung still zurück
malt ihr ein Lächeln in’s Gesicht

Sie sieht’s als Zeichen ihres Herrn
von ganz weit oben kann sie’s hören
er seit Kindertragen zu ihr spricht
auch jetzt in ihrer Not vergisst er sie nicht!

Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpf’, wofür es sich zu kämpfen lohnt!
Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpfe, wenn es sich lohnt…

Vor ihrem inneren Auge klar
stellt sich eine Szene dar
der Dauphin ist auf dem Thron erstarkt
England zittert bis ins Mark

Plötzlich weiß sie, was zu tun
mit den Kämpfern, die vor Mauern ruh’n
Mit brennend’ Herzen führt sie an
jedermann erliegt dem Bann

Sie schlägt die Schlagt, doch mit dem Sieg
Argwohn in die Herzen zieht
eben noch als Heldin hoch verehrt
wird morgen sie als Ketzerin verhört

Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpf’, wofür es sich zu kämpfen lohnt!
Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpfe, wenn es sich lohnt…

Verlust, Verrat, Gefangenschaft: Die Wende!
Sie findet in den Flammen jäh ihr Ende!
Entzündet vor der Hand
gegen sie einst das Schwert erhob
Ihr Mythos lebt, die Taten sind bis heute hoch gelobt!

Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpf’, wofür es sich zu kämpfen lohnt!
Stehe auf und nimmt das Schwert!
Kämpfe, wenn es sich lohnt…

Con la prima luce della mattina
che passa attraverso le nuvole
torna tranquilla anche la speranza
dipinge un sorriso sul suo viso

Vede come un segno del suo Signore
che lei può sentire da molto in alto
lui le parlava da quando era piccola
anche adesso che ha bisogno non si dimentica di lei!

Alzati e prendi la spada!
Lotta, per quello per cui vale la pena lottare!
Alzati e prendi la spada!
Lotta, quando ne vale la pena…

Davanti ai suoi occhi chiaramente
si presenta una scena
il Delfino si è rafforzato sul trono
l’Inghilterra trema fino al midollo

Improvvisamente seppe cosa fare
con la battaglia che gravava sulle mura
Con il cuore in fiamme comandò
ognuno cadde nell’incantesimo

Lei combatte la guerra, poi con la vittoria
il sospetto si introdusse nei cuori
anche se ancora venerata come eroina
venne indagata come eretica

Alzati e prendi la spada!
Lotta, per quello per cui vale la pena lottare!
Alzati e prendi la spada!
Lotta, quando ne vale la pena…

Perdita, tradimento, detenzione: la svolta!
Trova tra le fiamme improvvise la sua fine!
Accenso dalla mano
contro cui aveva sollevato la spada
Il suo mito vive, gli atti sono ancora molto lodate!

Alzati e prendi la spada!
Lotta, per quello per cui vale la pena lottare!
Alzati e prendi la spada!
Lotta, quando ne vale la pena…


Torna a traduzioni Schandmaul