Hexeneinmaleins – Formula magica

Testo originale
Testo ©2011 Schandmaul
Traduzione
Traduzione ©2017 Silvia Masiero

Eins mal eins ist vier,
mich packt die Gier.
Das Buch der Bücher ist hier
vom Meister hier gelassen,
birgt es tief in sich verschlossen
Worte, Zahlen, Sprüche, Formeln,
um des Zaubers Herrschaft zu erlangen, zu erlangen.

Zwei mal zwei ist sechs,
ich bin verhext.
Will mit der Alchemie beginnen
und aus Steinen gibt es Gold nun zu gewinnen.
Dank des Buches Macht,
ward das Wunderwerk vollbracht, vollbracht.

Jedes Wort gibt mir Macht,
jedes Wort gibt mir Kraft
und ich spür, wie die Welt sich dreht.
Jedes Zeichen verbirgt,
meinen Zauber, der wirkt
und ich werd’ eins mit dem Hexeneinmaleins,
mit dem Hexeneinmaleins.

Drei mal drei ist sieben,
ich tauch ein in die Magie der Liebe.
Sie ist’s, die mich abgewiesen,
doch ihr Herz will ich besitzen.
Zauberwort lässt sie entbehren
und bald ist sie mir ergeben, ergeben.

Vier mal vier ist acht,
des Buches Macht hat meinen Geist ergriffen,
jeder Hexer wird zum Sklaven
eh’ er sein Gesetz begriffen.
Bin ich wirklich wach
oder bin ich noch zu schwach, zu schwach.

Und ich sprech’ die Worte leise,
und die Welt dreh sich im Kreise.
Und wie stark ist jene Macht,
die im Geiste das Feuerwerk entfacht?
Wie stark ist jene Macht?

Jedes Wort gibt mir Macht,
jedes Wort gibt mir Kraft
und ich spür, wie die Welt sich dreht.
Jedes Zeichen verbirgt,
meinen Zauber, der wirkt
und ich werd’ eins…
Jedes Wort gibt mir Macht,
jedes Wort gibt mir Kraft
und ich spür, wie die Welt sich dreht.
Jedes Zeichen verbirgt,
meinen Zauber, der wirkt
und ich werd’ eins mit dem Hexeneinmaleins,
mit dem Hexeneinmaleins.

Uno per uno fa quattro,
l’avidità mi ha afferrato.
Il libro dei libri è qui
lasciato qui dal maestro,
racchiude nel profondo
parole, numeri, proverbi, formule,
il potere magico per guadagnare, per guadagnare.

Due per due fa sei,
io sono stregato.
Voglio iniziare con l’alchimia
e dalla pietra voglio ricavare l’oro.
Grazie al libro della forza,
il miracolo è compiuto, compiuto.

Ogni parola mi da potere,
ogni parola mi da la forza
e riesco a sentire come gira il mondo.
Ogni simbolo nasconde,
il mio incantesimo che funziona
e divento tutt’uno con la formula magica,
con la formula magica.

Tre per tre fa sette,
mi tuffo nella magia dell’amore.
Lei è quella che mi ha respinto,
ma io voglio avere il suo cuore.
La parola magica le fa sentire la mancanza
e presto lei capitolerà, capitolerà.

Quattro per quattro fa otto,
il potere del libro ha preso il mio spirito,
ogni stregone ne diventa schiavo
prima che possa capire le sue regole.
Sono davvero sveglio,
o sono ancora troppo debole, troppo debole.

E sto dicendo tranquillamente le parole,
e il mondo sta girando in tondo.
E quanto è forte quel potere,
ha acceso i fuochi d’artificio nella mente?
Quanto è forte quel potere?

Ogni parola mi da potere,
ogni parola mi da la forza
e riesco a sentire come gira il mondo.
Ogni simbolo nasconde,
il mio incantesimo che funziona
e divento tutt’uno…
Ogni parola mi da potere,
ogni parola mi da la forza
e riesco a sentire come gira il mondo.
Ogni simbolo nasconde,
il mio incantesimo che funziona
e divento tutt’uno con la formula magica, con la formula magica.


Torna a traduzioni Schandmaul