Habgier und Tod – Avidità e morte

Testo originale
Testo ©2011 Saltatio Mortis
Traduzione
Traduzione ©2012 Walter Biava

Ich wurde ohne Lust gezeugt
als Knecht war ich geboren
und meine Heimat war das Tal der Not
Unsre Herrin war die Habgier
Treu’ hab ich ihr geschworen
doch zu Besuch im Tal kam nur der Tod

Sie sprach:
Niemals geb ich etwas her…

Ich will mehr. Nehmen ist seliger als Geben, gib mir mehr
Nehmen ist seliger als Geben, ich will mehr

Es sprach der Tod zur Habgier
noch sei er ihr gewogen
in ihrer Hand lägen drei Körner Saat
Sie sollt ihm eines geben
dann würd er sie verschonen
auch ihre Sklaven fänden seine Gnad’

Die Habgier wurde rot vor Zorn
nichts würde sie ihm geben
und barg die Hand im Saume ihres Kleids
Da fuhr des Todes Hand hervor
es stieg auf schwarzer Nebel
und jeder war erlöst von seinem Leid

Sie sprach:
Niemals geb ich etwas her…

Ich will mehr. Nehmen ist seliger als Geben, gib mir mehr
Nehmen ist seliger als Geben, ich will mehr

Die Habgier floh aus unserem Tal
doch ich bin dort gestorben
noch immer suche ich nach einem Grund
Hätt sie ihm ein Korn geschenkt
dann würd ich noch leben
und ihren Reichtum mehren Stund um Stund

Nehmen ist seliger als Geben, gib mir mehr
Nehmen ist seliger als Geben, gib mir mehr
Ich will mehr
gib mir mehr

Io fui generato senza voglia
io nacqui come servo
E la mia patria era la valle della morte
La nostra signora era l’avidità
Io le ho giurato fedeltà
Ma solo la morte venne a far visita

Lei disse:
Io non do mai niente qui…

Io voglio di più. Ricevere è meglio che dare, dammi di più
Ricevere è meglio che dare, io voglio di più.

La morte parlò all’avidità
(per vedere) se lei fosse ancora bendisposta verso di lei
Nella sua mano giacevano 3 chicchi di grano
Lei doveva darne uno a lei
poiché l’avrebbe risparmiata
Anche i suoi schiavi trovarono tale grazia

L’avidità divenne rossa di rabbia
non avrebbe dato niente a lei
E racchiuse la mano sull’orlo del suo abito
là la mano della morte si porse in avanti
salì su una nube nera
Ed ognuno fu liberato dal suo dolore

Lei disse:
Io non do mai niente qui…

Io voglio di più. Ricevere è meglio che dare, dammi di più
Ricevere è meglio che dare, io voglio di più.

L’avidità scappò verso la sua valle
dove io ci giaccio morto
Io cerco ancora adesso un motivo
sul perché lei le abbia regalato un chicco
poiché io vivrei ancora
E la sua ricchezza aumenterebbe ora dopo ora

Ricevere è meglio che dare, dammi di più
Ricevere è meglio che dare, dammi di più
io voglio di più
dammi di più

Torna a traduzioni Saltatio Mortis