Seemann – Marinaio

Testo originale
Testo ©1995 Rammstein
Traduzione
Traduzione ©2007 Daniele Benedetti
Komm in mein Boot
ein Sturm kommt auf
und es wird Nacht

Wo willst du hin
so ganz allein
treibst du davon

Wer hält deine Hand
wenn es dich
nach unten zieht

Wo willst du hin
so uferlos
die kalte See

Komm in mein Boot
der Herbstwind hält
die Segel straff

Jetzt stehst du da an der Laterne
mit Tränen im Gesicht
das Tageslicht fällt auf die Seite
der Herbstwind fegt die Straße leer

Jetzt stehst du da an der Laterne
hast Tränen im Gesicht
das Abendlicht verjagt die Schatten
die Zeit steht still und es wird Herbst

Komm in mein Boot
die Sehnsucht wird
der Steuermann

Komm in mein Boot
der beste Seemann
war doch ich

Jetzt stehst du da an der Laterne
hast Tränen im Gesicht
das Feuer nimmst du von der Kerze
die Zeit steht still und es wird Herbst

Sie sprachen nur von deiner Mutter
so gnadenlos ist nur die Nacht
am Ende bleib ich doch alleine
die Zeit steht still
und mir ist kalt

Vieni sulla mia barca
una tempesta sta arrivando
e sta diventando notte

Dove vuoi andare
così completamente sola
stai andando alla deriva

Chi tiene la tua mano
quando ti
tira giù

Dove vuoi andare
così sconfinato
il mare freddo

Vieni sulla mia barca
il vento autunnale tiene
le vele tese

Adesso sei vicino alla lanterna
con lacrime sul viso
la luce del giorno cade da un lato
il vento autunnale spazza le strade vuote

Adesso sei vicino alla lanterna
hai lacrime sul viso
la luce della sera scaccia le ombre
il tempo si ferma e diventa autunno

Vieni sulla mia barca
il desiderio sarà
il timoniere

Vieni sulla mia barca
il miglior marinaio
ero io

Adesso sei vicino alla lanterna
hai lacrime sul viso
prendi il fuoco dalla candela
il tempo si ferma e diventa autunno

Parlano solo di tua madre
così spietata è solo la notte
alla fine rimango solo
il tempo si ferma
e io ho freddo

Torna a traduzioni Rammstein