Küss mich (Fellfrosch) – Baciami (rana pelosa)

Testo originale
Testo ©1997 Rammstein
Traduzione
Traduzione ©2007 Daniele Benedetti
Sie hält immer still
weil sie gefingert werden will
bläht sich auf im dürren Gras
das feuchte Äugelein wird nass

Gefangen in der Finsternis
sieht sie nie das Licht der Sonne
vor Geilheit zuckend fleht sie dann
die Zunge in dem Manne an

Küss mich

Sie beißt sich in jeder Zunge fest
weil sie sich gerne lecken lässt
doch weil es etwas bitter schmeckt
wird sie selten nur geküsst

Gefangen in…

Küss mich

Die Zunge kriecht jetzt aus dem Mund
und schlägt ihr wild und in Ekstase
mehrmals heftig ins Gesicht
sie blutet schrecklich aus der Nase

Gefangen in…

Küss mich
auf meine feuchten Lippen
küss mich
auch wenn es bitter schmeckt
küss mich

Lei è sempre silenziosa
perché vuole essere toccata con le dita
si gonfia nell’erba asciutta
il piccolo occhio umido diventa bagnato

Intrappolata nell’oscurità
non vede mai la luce del sole
fremente di libidine implora allora
la lingua nell’uomo

Baciami

Morde saldamente ogni lingua
perché si fa leccare volentieri
ma poiché sa un po’ di amaro
solo raramente viene baciata

Intrappolata…

Baciami

La lingua striscia ora fuori dalla bocca
e la colpisce selvaggiamente e in estasi
più volte violentemente sulla faccia
sanguina terribilmente dal naso

Intrappolata…

Baciami
sulle mie labbra umide
baciami
anche se sa di amaro
baciami

Torna a traduzioni Rammstein