Triebwerk – Propulsore [1]

Testo originale
Testo ©2016 Ost+Front
Traduzione
Traduzione ©2016 Daniele Benedetti

Trieb
Werk

Tief im Dickicht dann und wann
ein Wunder ich erleben kann
Ich hock mich still in das Geäst
Und bleib so lange man mich lässt

Umringt von neidvollen Gestalten
Darf ich schalten und auch walten
Spastisch zucken die Gebeine
Wenn ich in Deiner Mitte weine

Unter der Haut ein Schlangenmeer
Einsam und doch vereint
Und kaum sind die vollen Taschen leer
Ist jeder nur noch ein Feind

Auf und nieder
Hin und her
Rundherum
Das ist nicht schwer

Jeder muss der Erste sein
Denn es darf kein Zweiter rein

Horch wer klopft dort an die Tür
verschafft sich Zugang mit Gewalt
Drängelt schlängelt eilt herbei
es muss der stolze Sieger sein

Schrecklich jammern die Versager
rinnen kläglich auf den Grund
Hecheln ohne Maul noch Hirn
Zu viel Luft ist ungesund

Unter der Haut ein Schlangenmeer
Einsam und doch vereint
Und kaum sind die vollen Taschen leer
Ist jeder nur noch ein Feind

Unter der Haut ein Schlangenmeer
Einsam und doch vereint
Und kaum ist der pralle Beutel leer
Ist jeder nur noch ein Feind

Trieb
Werk
das ist mein
Trieb
das ist mein
Werk

Istinto
Opera

Nel profondo della giungla di tanto in tanto
posso vivere un miracolo
Sto accovacciato in silenzio sui rami
E rimango finché mi è permesso

Circondato da figure piene d’invidia
Posso agire liberamente
Muovono di scatto le ossa in modo spastico
Quando piango in mezzo a loro

Sotto la pelle un mare di serpenti
Soli e tuttavia uniti e
Appena le tasche piene sono vuote
Ognuno è solo un nemico

Su e giù
Avanti e indietro
Tutt’intorno
Non è difficile

Ognuno deve essere il primo
Perché non può (esserci) assolutamente nessun secondo

Ascolta chi bussa là alla porta
ottiene l’accesso con violenza
Insiste, striscia, si precipita qui
deve essere il vincitore orgoglioso

Si lamentano terribilmente i perdenti
colano miseramente a terra
Ansimano senza bocca né cervello
Troppa aria è malsana

Sotto la pelle un mare di serpenti
Soli e tuttavia uniti e
Appena le tasche piene sono vuote
Ognuno è solo un nemico

Sotto la pelle un mare di serpenti
Soli e tuttavia uniti e
Appena la borsa piena è vuota
Ognuno è solo un nemico

Istinto
Opera
questo è il mio
Istinto
questa è la mia
Opera

[1] “Triebwerk” è una parola composta che significa “propulsore”, ma nel testo viene scritta sempre staccata, e cioè “Trieb” “Werk”, che significano rispettivamente “istinto” e “opera”.

Torna a traduzioni Ost+Front