Tick Tack – Tic Tac

Testo originale
Testo ©2015 Oomph!
Traduzione
Traduzione ©2015 Daniele Benedetti

Tick, tack, tick, tack, die Zeit läuft ab
Tick, tack, tick, tack – zu Ende

Wo bist du – Die Stadt ist dunkel und leer
Wo bist du – Die Stille liegt auf mir tonnenschwer

Mein Herz schlägt
Beide Hände halten mich am äußersten Rand
Mein Herz schlägt
Alles um mich dreht sich, ich verlier den Verstand

Ich bin so leer, ich spür gar nichts mehr
Alles rast auf mich zu

Halt mich fest, denn die Zeit läuft ab
Und der Himmel löst sich auf
Halt mich fest, meine Zeit wird knapp
Bitte halt mich, halt mich jetzt noch auf

Wo bist du – die Angst hat mich im Visier
Wo bist du – wenn ich die Macht über mich verlier

Mein Herz schlägt
Nur ein kleiner Schritt noch und ich stürze hinab
Mein Herz schlägt
Alles um mich dreht sich und gerät aus dem Takt

Tic, tac, tic, tac, il tempo scorre via
Tic, tac, tic, tac – verso la fine

Dove sei? – La città è buia e vuota
Dove sei? – Il silenzio pesa su di me come tonnellate

Il mio cuore batte
Entrambe le mani mi tengono al limite estremo
Il mio cuore batte
Tutto gira intorno a me, perdo la ragione

Sono così vuoto – non sento proprio più niente
Tutto si ferma su di me

Stringimi forte, perché il tempo sta scadendo
E il cielo si scioglie
Stringimi forte, il mio tempo comincia a scarseggiare
Per favore stringimi, trattienimi ancora adesso

Dove sei? – La paura mi ha nel mirino
Dove sei? – Quando perdo il controllo su di me

Il mio cuore batte
Solo un piccolo passo ancora e cado giù
Il mio cuore batte
Tutto gira intorno a me e lo strumento dal tempo

Torna a traduzioni Oomph!