Apostasie – Testo originale e Traduzione

Apostasie – Apostasia

Testo originale
Testo ©2017 Nachtblut
Traduzione
Traduzione ©2022 Walter Biava

Bestrafe mich
Vergib mir
Liebe mich
Und ich unterwerf mich dir

Es gibt nur dich
Es gibt kein “wir”
Führe mich
Und ich folge dir

Sei streng zu mir
Dann und wann
Stell Regeln auf
An die ich mich gut halten kann

Ich kriech vor dir
Auf allen Vieren
Meinen Glauben an dich
Werde ich niemals verlieren

Dein Buch eine Geissel, dein Wort Sklaverei
Dir abzuschwören, machte mich frei

Ich flehe dich nicht an
Knie nicht vor dir nieder
Ehre dich nicht
Widme dir keine Lieder
Hab meinen Glauben
An dich verloren
Apostasie
Ich hab dir abgeschworen

In deinem Namen
Führe ich Krieg
Mit dir auf meiner Seite
Führst du mich zum Sieg

Wer dich leugnet
Ist mein Feind
Tod jedem
Der meine Religion verneint

Ich weiss genau
Es gibt nur dich
Ein altes Buch
Ist Beweis genug für mich

Blut und Tränen
Ich für dich vergiess
Und dafür lässt du mich
In dein Paradies

Auf dich angewiesen, war ich blind und schwach
Gottlos zu sein hat mich stärker gemacht

Ich flehe dich nicht an
Knie nicht vor dir nieder
Ehre dich nicht
Widme dir keine Lieder
Hab meinen Glauben
An dich verloren
Apostasie
Ich hab dir abgeschworen

Dein Buch eine Geissel, dein Wort Sklaverei
Dir abzuschwören, machte mich frei

Auf dich angewiesen, war ich blind und schwach
Gottlos zu sein hat mich stärker gemacht

Ich flehe dich nicht an
Knie nicht vor dir nieder
Ehre dich nicht
Widme dir keine Lieder
Hab meinen Glauben
An dich verloren
Apostasie
Ich hab dir abgeschworen

Puniscimi
perdonami
amami
ed io mi sottometto a te

Ci sei solo tu
non c’è nessun “noi”
guidami
ed io ti seguo

Sii severa con me
di quando in quando
stabilisci le regole
alle quali io posso attenermi per bene

Io striscio davanti a te
su quattro zampe
Non perderò mai
la mia fede verso di te

Il tuo libro un flagello, la tua parola schiavitù
abiurarti, mi ha reso libero

Io non ti imploro
non mi inginocchio più davanti a te
non ti onoro più
non ti dedico nessuna canzone
Ho perso la mia fede
verso di te
Apostasia
ti ho rinnegata

Conduco la guerra
in tuo nome
con te al mio fianco
mi conduci verso la vittoria

Chi ti nega
è mio nemico
Morte a chiunque
rifiuta la mia religione

Io so bene
che ci sei solo tu
un vecchio libro
è una prova sufficiente per me

Per te verso
lacrime e sangue
e perciò mi concedi
il paradiso

Nel dipendere da te, sono stato cieco e debole
essere senza dio mi ha reso più forte

Io non ti imploro
non mi inginocchio più davanti a te
non ti onoro più
non ti dedico nessuna canzone
Ho perso la mia fede
verso di te
Apostasia
ti ho rinnegata

Il tuo libro un flagello, la tua parola schiavitù
abiurarti, mi ha reso libero

Nel dipendere da te, sono stato cieco e debole
essere senza dio mi ha reso più forte

Io non ti imploro
non mi inginocchio più davanti a te
non ti onoro più
non ti dedico nessuna canzone
Ho perso la mia fede
verso di te
Apostasia
ti ho rinnegata

Torna a traduzioni Nachtblut

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 1 Media Voto: 5]