Krone der Schöpfung – Orgoglio della creazione

Testo originale
Testo ©1997 Megaherz
Traduzione
Traduzione ©2007 Daniele Benedetti

Es gibt soviel zu seh’n
Du willst alles versteh’n
Du stellst deine Fragen
Alles ist für dich neu
Fragst weshalb und warum
Doch hier bleibt jeder stumm
Was soll man schon sagen
auf deine Fragen
Unschuldig und ehrlich
und dennoch gefährlich
Denn eines Tages
weißt auch du wer du bist
Dann spielst du vergebens
im Spiel des Lebens
um ein paar Punkte mehr
um einen besseren Platz

Du bist gebor’n
Du bist verlor’n
in diesem Sog
der Leben heißt
Du wirst werden wie ich
wie er oder der
Doch was immer du wirst
es ändert nichts mehr

Es ist die Zeit die dir bleibt
die dich weitertreibt
Du bist auf dem Weg aus dem
Nichts in die Ewigkeit
Es ist das Leid das du siehst
das dich verwirrt
auf deinem Weg
Krone der Schöpfung
Bald wirst du sein
wie wir alle sind
Du bist auf dem Weg
Du bist rein
Du bist ein Kind
Doch du wirst alt
Du wirst kalt
und nicht versteh’n
warum du lebst
Krone der Schöpfung

Scheuklappen auf
Stur geradeaus
Such dir einen Partner
und finde dein Glück
Steck dir selber ein Ziel
Bleib als letzter im Spiel
Einen Meter nach vorn
und wieder zwei zurück
Wer kennt die Werte
Wo ist der Gelehrte
Wo ist die Macht
die uns in Schranken weist
Ja das Leben ist schnell
ist individuell
Wer weiß worum es geht
warum die Welt sich dreht

Non c’è molto da vedere
Tu vuoi capire tutto
Tu formuli le tue domande
Tutto è nuovo per te
Chiedi cosa e perché
Ma ognuno qui rimane muto
Che si dovrebbe dire
alle tue domande
Innocente e onesto
e tuttavia pericoloso
Perché un giorno
anche tu saprai chi sei
Allora giocherai invano
al gioco della vita
per un paio di punti in più
per una posizione migliore

Sei nato
Sei perso
in questo risucchio
chiamato vita
Diventerai come me
come questo o quello
Ma qualunque cosa diventerai
non cambierà più

È il tempo che ti rimane
che ti spinge avanti
Sei sul cammino
dal niente nell’eternità
È il dolore che vedi
che ti confonde
lungo il tuo cammino
Orgoglio della creazione
Presto sarai
come siamo tutti
Sei sul cammino
Sei puro
Sei un bambino
Ma diventerai vecchio
Diventerai freddo
e non capirai
perché vivi
Orgoglio della creazione

Su i paraocchi
Caparbiamente dritto
Cercati un partner
e trova la tua felicità
Fissa un obiettivo per te stesso
Rimani l’ultimo nel gioco
Un metro avanti
e ancora due indietro
Chi conosce il valore
Dov’è il saggio
Dov’è il potere
che ci mostra alla sbarra
Si, la vita è veloce
è individuale
Chi sa di cosa si tratta
(Chi sa) perché il mondo gira

Torna a traduzioni Megaherz