Heut Nacht – Stanotte

Testo originale
Testo ©2012 Megaherz
Traduzione
Traduzione ©2012 Daniele Benedetti

Heute Nacht wird mir manches klar
So viel geschehen, so viel zu bereuen
Heute bin ich dir wieder nah
Auch wenn Ruinen unseren Weg hierher säumen
Wann haben wir uns verloren?
Was bleibt von all unseren Träumen?
Denkst du man kann die Zeit nochmal drehen
Glaubst du wir würden es jetzt verstehen
Heut‘ Nacht

Entflamm mich
Bezwing mich
Und zeig mir deine Macht
Berühr mich
Und führ mich
In die letzte Schlacht

Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist
Geh mit mir auf dem Pfad des Lichts
Lass mich sehen was dein Zauber ist
Hüll mich in deine Pracht
Heute Nacht

Ist die Sehnsucht groß
Das Leben schweigt, die Zeit bleibt stehen
Hast du ein Ziel an das du glaubst
Bist du auf Kurs, kannst du das Land schon sehen
Glaubst du ein Mensch ändert sich
Wirst du die Wolken im Kopf zerstreuen
Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist
Fühlst du das da noch etwas ist
Heut‘ Nacht

Entflamm mich
Bezwing mich
Und zeig mir deine Macht
Berühr mich
Und führ mich
In die letzte Schlacht

Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist
Geh mit mir auf dem Pfad des Lichts
Lass mich sehen was dein Zauber ist
Hüll mich in deine Pracht
Heute Nacht

Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist
Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist

Deine Lippen auf meiner Haut
Dein Kuss so wohl vertraut
Ein Augenblick, ein Wimpernschlag
Dein Blick der mehr als tausend Worte sagt

Heut‘ Nacht
Heut‘ Nacht
Heut‘ Nacht
Heut‘ Nacht
Sag mir ob da noch etwas ist

Bezwing mich
Entflamm mich
Und zeig mir deine Macht
Berühr mich
Und führ mich
In die letzte Schlacht

Zeig mir den Weg der nicht zu Ende ist
Geh mit mir auf dem Pfad des Lichts
Lass mich sehen was dein Zauber ist
Hüll mich in deine Pracht

Heute Nacht, heut’ Nacht
Heut’ Nacht, heut’ Nacht
Ziehen wir in die letzte Schlacht
Heute Nacht, heut’ Nacht
Heut’ Nacht, heut’ Nacht
Hüll mich in deine Pracht
Heute Nacht wird mir alles klar
Heut’ Nacht
Heute Nacht werden Wunder wahr
Lass mich sehen was dein Zauber ist
Zeig mir deine Macht
Heute Nacht

Stanotte mi saranno chiare alcune cose
Così tante cose successe, così tanto da rimpiangere
Oggi sono di nuovo vicino a te
Anche se le rovine fiancheggiano qui la nostra strada
Quando ci siamo persi?
Cosa rimane di tutti i nostri sogni?
Pensi che si possa far tornare indietro il tempo
Credi che adesso lo capiremo
Stanotte

Infiammami
Sottomettimi
E mostrami il tuo potere
Toccami
E seguimi
Nell’ultima battaglia

Mostrami la strada che non è alla fine
Cammina con me sul sentiero di luce
Fammi vedere cos’è la tua magia
Avvolgimi nel tuo splendore
Stanotte

Il desiderio è grande
La vita tace, il tempo si ferma
Hai un obiettivo in cui credi
sei sulla rotta, puoi già vedere la terra
Credi che una persona cambi
Disperderai le nubi nella testa
Mostrami la strada che non è alla fine
Senti che c’è ancora qualcosa
Stanotte

Infiammami
Sottomettimi
E mostrami il tuo potere
Toccami
E seguimi
Nell’ultima battaglia

Mostrami la strada che non è alla fine
Cammina con me sul sentiero di luce
Fammi vedere cos’è la tua magia
Avvolgimi nel tuo splendore
Stanotte

Mostrami la strada che non è alla fine
Mostrami la strada che non è alla fine

Le tue labbra sulla mia pelle
Il tuo bacio così intimo
un istante, un battito di ciglia
Il tuo sguardo che dice più di mille parole

Stanotte
Stanotte
Stanotte
Stanotte
Dimmi se c’è ancora qualcosa

Sottomettimi
Infiammami
E mostrami il tuo potere
Toccami
E seguimi
nell’ultima battaglia

Mostrami la strada che non è alla fine
Cammina con me sul sentiero di luce
Fammi vedere cos’è la tua magia
Avvolgimi nel tuo splendore

Stanotte, stanotte
Stanotte, stanotte
Ci gettiamo nell’ultima battaglia
Stanotte, stanotte
Stanotte, stanotte
Avvolgimi nel tuo splendore
Stanotte mi sarà tutto chiaro
Stanotte
Stanotte i miracoli saranno veri
Fammi vedere cosìè la tua magia
Mostrami il tuo potere
stanotte

Torna a traduzioni Megaherz