Freiflug – Volo libero

Testo originale
Testo ©1998 Megaherz
Traduzione
Traduzione ©2007 Daniele Benedetti

Nur noch ein Stück
ein kleines Stück
Die Brücke brennt
Kein Weg zurück
Keine Angst vor der Ewigkeit
denn das Ende ist nicht weit

Höchste Zeit
jetzt muss ich gehn
Wir werden uns bald Wiedersehn
Zu lange schon quält mich diese Sucht
die mir die Kraft entzieht

Und ich flieg, und ich flieg, und ich flieg
Jede Nacht heb ich ab
Und ich flieg, und ich flieg, und ich flieg
Heute Nacht heb ich ab
Flieg ich frei

Ein kleiner Schritt
Es ist Kinderleicht
Ah – unendliche Leichtigkeit
Lieber im Tod geborgen
als im Leben allein
Kann denn Sehnsucht Sünde sein

Nur noch ein Schritt geradeaus
Ich breite meine Arme aus
Ein letzter Gruß ein letzter Kuss
Was für ein Sieg

Ich springe ab
Es ist nichts dabei
Gleich bin ich raus
Gleich bin ich frei
Ich bin am Leben wie noch nie
in meiner Phantasie

Jede Nacht lieg ich wach
Jede Nacht bin ich high
Jede Nacht heb ich ab
Heute Nacht flieg ich frei

Jede Nacht geh ich rauf
Jede Nacht steh ich auf
Jede Nacht bin ich high
Heute Nacht flieg ich frei

Solo un pezzo ancora
un piccolo pezzo
Il ponte brucia
Nessuna via di ritorno
Nessuna paura dell’eternità
perché la fine non è lontana

Tempo scaduto
adesso devo andare
Ci rivedremo presto
Questa dipendenza mi ha tormentato già troppo a lungo
mi sottrae la forza

E volo, e volo, e volo
Ogni notte decollo
E volo, e volo, e volo
Stanotte decollo
Volo libero

Un piccolo passo
È un gioco da ragazzi
Ah – infinita facilità
Mi sento più protetto nella morte
che in vita da solo
Perché il desiderio può essere peccato

Solo un passo ancora dritto
Spiego le mie braccia
Un ultimo saluto, un ultimo bacio
Che vittoria

Salto giù
Non è difficile
Presto sarò fuori
Presto sarò libero
Sono vivo come non mai
nella mia fantasia

Ogni notte giaccio sveglio
Ogni notte sono fatto
Ogni notte decollo
Stanotte volo libero

Ogni notte salgo
Ogni notte mi alzo
Ogni notte sono fatto
Stanotte volo libero

Torna a traduzioni Megaherz