Heilige Krieger – Guerrieri santi

Testo originale
Testo ©2014 Maerzfeld
Traduzione
Traduzione ©2014 Daniele Benedetti

Ich schlug den Feind dir in den Stein
Masturbierend soll er sein
Heute bete ich zu Gott
Und morgen schlage ich dich tot
Die Hände falte ich um das Schwert
Meine Klinge dich bekehrt
Seelenheil durch Stich und Hieb
Getauft mit Blut, weil er mich liebt

Ich schlag das Kreuz mir auf die Brust
Und vor dem Herrn knie ich nieder
Ich bitte nun um Vergebung
Denn wir sind heilige Krieger

Jungfernschar in Ewigkeit
Trennt das Leben aus dem Leib
Denn der Herr hat mir befohlen
Keine Seele zu verschonen

Ich schlag das Kreuz nicht auf die Brust
Doch vor dem Herrn knie ich nieder
Ich bitte nun um Vergebung
Denn wir sind heilige Krieger

Nur in Vaters Namen
Unheil wird geschehen
All die gegrämten Seelen
Du wirst sie brennen sehen

Wir sind heilig
Heilige Krieger

Ho colpito il nemico per te nella pietra
Dovrebbe essere a masturbarsi
Oggi prego Dio
E domani ti ammazzo
Le mani congiunte intorno alla spada
La mia lama ti converte
Salvezza dell’anima attraverso stoccata e taglio
Battezzato con il sangue, perché mi ama

Mi batto la croce sul petto
E mi inginocchio davanti al Signore
Ora chiedo perdono
Perché siamo guerrieri santi

Una schiera di vergini per l’eternità
Separa la vita dal corpo
Perché il Signore mi ha ordinato
Di non risparmiare nessuna anima

Non mi batto la croce sul petto
Ma mi inginocchio davanti al Signore
Ora chiedo perdono
Perché siamo guerrieri santi

Solo nel nome del Padre
Avverrà il male
Tutte le anime afflitte
Le vedrai bruciare

Noi siamo santi
Guerrieri santi

Torna a traduzioni Maerzfeld

 

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]