Ich weiß es nicht – Non lo so

Testo originale

Testo ©2019 Lindemann

Traduzione

Traduzione ©2019 Francy Lubez

Ich weiß nicht wie ich heiße
Ich weiß nicht wer ich bin
Weiß nicht woher ich komme
Ich geh, weiß nicht wohin

Vergessen alle Tage, vergessen jede Nacht
Wo bin ich gewesen, was hab ich gemacht
Wie hat das begonnen, wann fing das an
Wo bin ich gewesen, was hab ich getan

Ich weiß es nicht
Ich weiß es nicht

Und ich laufe alleine immer weiter, weiter
und wenn es regnet, regnet es auf mich
Und die Wolken ziehen immer weiter, weiter
am Ende, nass bin immer ich

Ich weiß nicht welche Stunde
ich weiß nicht welcher Tag
Weiß nicht was ich gesprochen
und nicht was ich gesagt

Und so laufe ich weiter
weiter ohne Unterlass
Ich suche etwas
doch ich weiß nicht was

Ich laufe ganz alleine
bin immer ganz allein
Überall ist Sonne
nur über mir ist keine
(Keine, keine, keine)

Ich brauche keinen Spiegel
weiß nicht um mein Gesicht
Ich laufe fleißig nur bei Nacht
verstecke mich bei Licht

Wo bin ich gewesen
und wo komm ich her
Ich habe keine Ahnung
erinner mich nicht mehr

Alle Straßen endlos
weiß nicht wo mir der Sinn
Ich kenne meine Eltern nicht
weiß nicht wo ich geboren bin

Ich weiß es nicht
Ich weiß es nicht

Und ich laufe alleine immer weiter, weiter
und wenn es regnet, regnet es auf mich
Und die Wolken ziehen immer weiter, weiter
am Ende, nass bin immer ich

Ich weiß nicht welche Stunde
ich weiß nicht welcher Tag
Weiß nicht was ich gesprochen
und nicht was ich gesagt

Und so laufe ich weiter
weiter ohne Unterlass
Ich suche etwas
doch ich weiß nicht was, nein

Ich weiß es nicht
Ich weiß es einfach nicht

Non so come mi chiamo
Non so chi sono
Non so da dove vengo
Vado, non so dove

Dimenticare tutti i giorni, dimenticare tutte le notti
Dove sono stato, cosa ho fatto
Come è iniziato, quando è iniziato
Dove sono stato, cosa ho fatto

Non lo so
Non lo so

E cammino sempre da solo, ancora ed ancora
E quando piove, piove su di me
E le nuvole continuano a passare, ancora ed ancora
E alla fine sono sempre bagnato

Non so quale ora
Non so quale giorno
Non so cosa ho raccontato
E nemmeno cosa ho detto

E continuo a camminare
Ininterrottamente
Cerco qualcosa
Non so nemmeno cosa

Cammino tutto solo
Sono sempre tutto solo
Il sole splende ovunque
Solo su di me non splende mai
(Mai, mai, mai)

Non ho bisogno di uno specchio
Non conosco la mia faccia
Cammino diligentemente solo di notte
Mi nascondo con la luce

Dove sono stato
E da dove vengo
Non ne ho la minima idea
Non mi ricordo più

Tutte le strade interminabili
Non riesco a trovarne il senso
Non conosco i miei genitori
Non so dove sono nato

Non lo so
Non lo so

E cammino sempre da solo, ancora ed ancora
E quando piove, piove su di me
E le nuvole continuano a passare, ancora ed ancora
Alla fine sono sempre bagnato

Non so quale ora
Non so quale giorno
Non so cosa ho raccontato
E nemmeno cosa ho detto

E continuo a camminare
Ininterrottamente
Cerco qualcosa
Non so nemmeno cosa

Non lo so
Io proprio non lo so

Torna a traduzioni Lindemann

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 10 Media Voto: 5]