Koma – Coma

Testo originale
Testo ©2014 Letzte Instanz
Traduzione
Traduzione ©2014 Daniele Benedetti
Du siehst mich an und siehst mich doch nicht!
Nimm meine Hand, die sowieso in deine will!
Du siehst mich an und siehst mich doch nicht mehr!
Ich möchte schrei‘n, doch du siehst mich still!

Ich möchte dir gern etwas sagen
doch meine Stimme ist eingesperrt!
Möchte gern die Last verjagen, die mein Leben mir verwehrt!
Möchte dir das alles geben, was ich früher dir schon gab!
Möcht‘ mit dir wie früher leben, doch leb‘ ich in einem Grab!
Gib mir einen Kuss und ich bin bei dir!

Du siehst mich an und siehst mich doch nicht!
Nimm meine Hand, die sowieso in deine will!
Du siehst mich an und siehst mich doch nicht mehr!
Ich möchte schrei‘n, doch du siehst mich still!

Ich will hier raus!

Meine Seele ist gefangen, doch mein Wille stark wie nie
Einfach deine Hand zu greifen
die ich schon so oft gefühlt!
Angst zerfließt in deinen Augen
könnte ich sie dir nur nehmen!
Ich kann es nicht, kann nicht mal weinen
kann nur deine Trauer fühlen!
Gib mir einen Kuss und ich bin bei dir!

Du siehst mich an und siehst mich doch nicht!
Nimm meine Hand, die sowieso in deine will!
Du siehst mich an und siehst mich doch nicht mehr!
Ich möchte schrei‘n, doch du siehst mich still!

Ich brauche dich, brauch‘ dich bei mir
brauch‘ deine Kraft, um stark zu sein!
Brauch‘ deinen Mut und deinen Willen
dann komm‘ ich heim!

Du siehst mich an und siehst mich doch nicht!
Nimm meine Hand, die sowieso in deine will!
Du siehst mich an und siehst mich doch nicht mehr!
Ich möchte schrei‘n, doch du siehst mich still!

Ich will hier raus!
Lass mich hier raus!
Ich will hier raus!
Lass mich hier raus!

Mi guardi e tuttavia non mi vedi!
Prendi la mia mano, che comunque vuole la tua!
Mi guardi e tuttavia non mi vedi più!
Vorrei gridare, ma tu mi vedi silenzioso!

Mi piacerebbe dirti qualcosa
ma la mia voce è imprigionata!
Mi piacerebbe scacciare il carico, che mi disperde la mia vita!
Vorrei darti tutto, quello che prima già ti davo!
Vorrei vivere con te come prima, ma vivo nella mia tomba!
Dammi un bacio e io sono con te!

Mi guardi e tuttavia non mi vedi!
Prendi la mia mano, che comunque vuole la tua!
Mi guardi e tuttavia non mi vedi più!
Vorrei gridare, ma tu mi vedi silenzioso!

Voglio uscire di qui!

La mia anima è catturata, ma la mia volontà forte come non mai
Semplicemente da afferrare la tua mano
che ho già sentito così spesso!
La paura si scioglie nei tuoi occhi
potrei solo togliertela!
Non posso, non posso nemmeno piangere
posso solo sentire le tue lacrime!
Dammi un bacio e io sono con te!

Mi guardi e tuttavia non mi vedi!
Prendi la mia mano, che comunque vuole la tua!
Mi guardi e tuttavia non mi vedi più!
Vorrei gridare, ma tu mi vedi silenzioso!

Ho bisogno di te, ho bisogno di te accanto a me
ho bisogno della tua forza, per essere forte!
Ho bisgno del tuo coraggio e della tua volontà
allora tornerò a casa!

Mi guardi e tuttavia non mi vedi!
Prendi la mia mano, che comunque vuole la tua!
Mi guardi e tuttavia non mi vedi più!
Vorrei gridare, ma tu mi vedi silenzioso!

Voglio uscire di qui!
Fammi uscire di qui!
Voglio uscire di qui!
Fammi uscire di qui!

Torna a traduzioni Letzte Instanz