Ich werde vor dir untergehen
Affonderò davanti a te

Testo originale
Testo ©2016 Letzte Instanz
Traduzione
Traduzione ©2017 Silvia Masiero

Du sagst ich soll dich nicht mehr lieben
Nie mehr, du sagst ich sollte es nicht mehr sagen
Nur wenn ich es nicht sage
So fühle ich es dennoch
Und das Gefühl wird nie vergehen
Es waren viel zu viele Jahre
Jahre voller Lügen, Schwüre und Kämpfe
Doch irgendwann war’n wir am Ende
Und streckten die Waffen und ließen uns einander gehen

Doch ich werd’ es dir nicht unnötig schwer machen
Ich werd’ den Teufel tun, dich zu überreden
Ich behalte die dunklen Träume für mich
Und werde dir aus den Wege gehen

Ich werde vor dir untergehen
Doch niemals meine Hände heben
Du wirst keine weiße Fahne sehen
Denn ich werde ohne dich Leben

Du hast mich mit heißer Nadel eingraviert
Auch wenn du es nicht willst, so gehöre ich dir
Doch all diese Orte die zu uns gehörten
Gehören jetzt nicht mehr zu mir
Ich habe zu viel zwischen uns zerstört
Und nichts könnte so sein wie es mal wahr
Die Mauer zwischen uns ist voller Vernunft
Und doch ist sie nur aus brüchigen Glas

Ich werde vor dir untergehen
Doch niemals meine Hände heben
Du wirst keine weiße Fahne sehen
Denn ich werde ohne dich Leben

Ich weiß wir werden uns wiedersehen
Und werden uns lächeln gegenüberstehen
Doch kein Wort wird meine Lippen verlassen
Denn ich bin stark, stärker als du denkst

Ich werde vor dir untergehen
Doch niemals meine Hände heben
Du wirst keine weiße Fahne sehen
Denn ich werde ohne dich Leben

Tu dici che non dovrei amarti più
Mai più, stai dicendo che non dovrei più dirlo
Solo se io non lo dico
Così lo sento comunque
E la sensazione non svanirà
Sono stati troppi anni
Anni di menzogne, giuramenti e lotte
Ma a un certo punto siamo arrivati alla fine
E deposto le armi e ci siamo lasciati

Ma io non te la farò inutilmente difficile
Rinuncio a convincerti
Terrò i sogni oscuri per me
E ti eviterò

Affonderò davanti a te
Ma non alzerò mai le mani
Non vedrai una bandiera bianca
Perché io vivrò senza di te

Mi hai inciso con un ago rovente
Anche se non vuoi, io ti appartengo
Ma tutti questi luoghi che appartenevano a noi
Ora non mi appartengono più
Ho distrutto troppo tra di noi
E nulla potrebbe più essere vero
Il muro tra di noi è pieno di ragione
Eppure è solo di vetro fragile

Affonderò davanti a te
Ma non alzerò mai le mani
Non vedrai una bandiera bianca
Perché io vivrò senza di te

So che ci incontreremo di nuovo
E staremo sorridenti uno di fronte all’altro
Ma nessuna parola lascerà le mie labbra
Perché io sono forte, più forte di quanto pensi

Affonderò davanti a te
Ma non alzerò mai le mani
Non vedrai una bandiera bianca
Perché io vivrò senza di te


Torna a traduzioni Letzte Instanz