Der ewige Kreis – Il cerchio eterno

Testo originale
Testo ©2007 Letzte Instanz
Traduzione
Traduzione ©2013 Walter Biava

Mutig die Augen am Firmament,
ruh ich und sehe die Transparenz.
Ich sehe die Tropfen kalten Gesteins,
ich sehe sie leuchten, so fern sie auch scheinen.
Manch einer blinkt und zwinkert mir zu,
so steh ich hier unten und fühle die Ruh

dieses ewigen Kreises, der stetig sich dreht,
die Kanten sich abschleift und doch nicht vergeht.

Ruhig die Augen am Firmament,
such ich das ausbrechende Element
aus dem ewigen Kreis, das Verwirrung ihm bringt,
ihn schlingern lässt und zum Neuanfang zwingt.
Da blinkt etwas, scheint durch den Himmel zu fliehn.
Ich freu mich hier unten, doch seh ich es verglühn

in dem ewigen Kreis, der stetig sich dreht,
die Kanten sich abschleift und doch nicht vergeht.
In dem ewigen Sein – Geschichte entsteht,
die vom Anfang, geboren im Ende, erzählt.

Wie ein Komet blinken wir auf, verglühn,
werden geboren, müssen gehn.
Wie ein Komet, der den Himmel durchpflügt,
bin auch ich nur ein Gast, der ihn sieht.

In den ewigen Kreis, der sich weiterhin dreht,
wenn schon lang du als Staub durch die Ewigkeit schwebst.
In dem ewigen Sein – Geschichte entsteht,
die vom Anfang, geboren im Ende, erzählt.

Gli occhi coraggiosi sul firmamento
io riposo e vedo la trasparenza
Io vedo le gocce della fredda roccia
io le vedo splendere così lontane che brillano pure
alle volte alcune scintillano e mi ammiccano
così io sto qui sotto e sento la calma

questo cerchio eterno, che si gira di continuo
gli spigoli si levigano ma non passano

Gli occhi tranquilli sul firmamento
io cerco l’elemento sfuggente
dal cerchio eterno,(quello) che porta scompiglio
lasciatelo barcollare e forzatelo ad un nuovo inizio
qui scintilla qualcosa, brilla e scappa lungo il cielo
Io mi rallegro qui sotto, ma io lo vedo bruciare

nel cerchio eterno, che si gira di continuo,
gli spigoli si levigano ma non passano
nell’eterno essere – nasce la storia
che dall’inizio, nata alla fine, racconta

Come una cometa noi solleviamo lo sguardo,bruciati,
siamo nati, dobbiamo andare.
Come una cometa, che ara il cielo,
anche io sono solo un ospite, che lo guarda.

Nel cerchio eterno, che in seguito si gira,
quando tu già da molto sei sospesa come polvere lungo l’eternità
nell’eterno essere – nasce la storia
che dall’inizio, nata alla fine, racconta

Torna a traduzioni Letzte Instanz