Stolzes Herz – Cuore orgoglioso

Testo originale
Testo ©1997 Lacrimosa
Traduzione
Traduzione © Gabriele Nencioni

Zu fühlen um zu spüren
Meine Sinne
Meine Seele
Mein Gewissen
Und mein Herz
Am Abgrund meines Lebens
Am Ende meiner Selbst
Gebrechlich tief im Innern
Und schwach nach aussen hin

Ist es schlecht?
Und was ist gut
Ist es krank?
Und was heisst leben ?
Nein!
Es ist nur ehrlich – menschlich
Und verflucht
Ist doch nur die Wahrheit

Im Auge der Gemeinheit
Der Allgemeinheit
Schlicht verwerflich – transparent
Doch ist es tiefer, stärker und viel mehr
So ist der Mensch
Nur auf der Suche
Nach der Stärke
Nach der Lüge – blindem Wahn
Und der Oberflächlichkeit

Mit blutverschmierten Händen
Mit einer Träne im Gesicht
Einem Lächeln auf dem Lippen
Und der Hoffnung tief im Blick
Aufzustehen auch aus dem Dreck
Tief beschmutzt und stolz im Herz
Dem Leben neu erwacht
Und erwacht ganz neu im Leben

Sind meine Hände blind und stumm ?
Sind meine Augen alt und schwach ?
Ist mein Herz dem Blut erlegen ?
Und bei allem doch nur ehrlich
Bin ich Mensch?
Bin ich Schmerz?
Bin ich die Träne
Und der Kuss zugleich?!?

Mit blutverschmierten Händen
Mit einer Träne im Gesicht
Einem Lächeln auf dem Lippen
Und der Hoffnung tief im Blick
Aufzustehen auch aus dem Dreck
Tief beschmutzt und stolz im Herz
Dem Leben neu erwacht
Und erwacht ganz neu im Leben

Sentire per percepire
I miei sensi
La mia anima
La mia coscienza
Ed il mio cuore
Al baratro della mia vita
Alla fine di me stesso
Fragile dentro
E debole con il mondo

È male?
E che cosa è bene?
È sofferenza?
E che cosa è la vita?
No!
È solo onesto, umano
E maledetto
Questa è l’unica verità

Secondo il cattivo gusto
Secondo tutti
È semplicemente biasimevole – trasparente –
Invece è più profondo, forte e molto di più
È soltanto l’uomo
Alla ricerca
Della forza
Della menzogna – della cieca illusione
E della superficialità

Con mani sporche di sangue
Con una lacrima sul viso
Un sorriso fra le labbra
E la convinta speranza dietro gli occhi
Di alzarsi dalla polvere
Profondamente sporcato
Orgoglioso nel cuore
Risorto e risorta la vita

Le mie mani sono cieche e mute?
I miei occhi vecchi e deboli?
Il mio cuore ha ceduto al sangue?
E dopo tutto ciò è soltanto onesto?
Sono umano?
Sono il dolore?
Sono la lacrima
Ed il bacio nello stesso tempo?

Con le mani sporche di sangue
Una lacrima sul viso
Un sorriso fra le labbra
La convinta speranza dietro gli occhi
Di alzarsi dalla polvere
Profondamente sporco
Ed orgoglioso nel cuore
Risorgendo e facendo risorgere la vita

Torna a traduzioni Lacrimosa

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]