Halt mich – Stringimi

Testo originale
Testo ©1999 Lacrimosa
Traduzione
Traduzione © Gabriele Nencioni

Aus schlaflos gelebtem Tagtraum erwacht
So bin ich der Sehnsucht Opfer
Aus kindgelebtem Vertrauen erwacht
So klaffen heute meine Wunden

Das Leben brennt mir von der Seele
Die Sehnsucht erfüllt nur tapfer ihre Pflicht
Halt mich – mein Leben – halt mich! – fest!

Solange sich die Zeit noch regt
Die Zeiger sich noch drehen
Solange drehe auch ich noch meine Runden
Doch des Lebens süße Lust hat mich verlassen

Das Leben brennt mir von der Seele
Die Sehnsucht erfüllt nur tapfer ihre Pflicht
Halt mich – mein Leben – halt mich!

Svegliatomi da un insonne sogno ad occhi aperti
Sono la vittima del desiderio
Svegliatomi dalla fiducia di bimbo
Le mie ferite si aprono oggi

La vita mi brucia dall’anima
Il desiderio fa coraggiosamente il suo dovere
Stringimi – vita mia – stringimi

Finché il tempo continuerà a trascorrere
E le lancette dell’orologio a girare
Farò il mio giro
Nonostante la dolce gioia della vita mi abbia abbandonato

La vita mi brucia dall’anima
Il desiderio fa coraggiosamente il suo dovere
Stringimi – vita mia – stringimi! – forte!

Torna a traduzioni Lacrimosa