Seelensturm – Tempesta dell’anima

Testo originale
Testo ©1996 L’Âme Immortelle
Traduzione
Traduzione ©2009 Daniele Benedetti

Sanft zerfrisst das Sonnenlicht
Den letzen Rest der Dunkelheit
Sieh, ein neuer Tag anbricht
Ein neuer Tag voll Schmerz

Ein neuer Tag voll Illusion
Gefühle die nicht sind
Erklimm du Freund den Lügenthron
Und lass mich hier zurück

Der einzig Sinn im Leben
Der Liebe große Kraft
Sie gilt es zu erstreben
Dann ist das Werk vollbracht

Gelingt in deiner kurzen Zeit
Dies einsam Wunder nicht
Bleibt nur noch die Einsamkeit
In des Todes Angesicht

Seelensturm…
Nimm mich hinfort
Seelensturm…
Trag mich weg von diesem Ort
Der Finsternis

Dolcemente la luce del sole corrode
L’ultimo avanzo dell’oscurità
Guarda, spunta un nuovo giorno
Un nuovo giorno pieno di dolore

Un nuovo giorno pieno di illusione
Sentimenti che non esistono
Amico, scala tu il trono di bugie
E lasciami indietro qui

L’unico senso nella vita
Grande forza dell’amore
Vale la pena aspirare ad esso
Allora l’opera è compiuta

Non riesce nel tuo breve tempo
Solo questo miracolo
Resta ancora solo la solitudine
Nel viso della morte

Tempesta dell’anima…
Prendimi d’ora in avanti
Tempesta dell’anima…
Portami via da questo luogo
L’oscurità

Torna a traduzioni L’Âme Immortelle