Es tut mir leid – Mi dispiace

Testo originale
Testo ©2008 L’Âme Immortelle
Traduzione
Traduzione ©2009 Daniele Benedetti

Viel zu viele Träume
Hab’ ich schon verloren
Keine Spuren hinterlassen
Als wär` ich nie geboren

Viel zu viele Jahre
Der Hoffnung hingegeben
Auf Moment der Erlösung
Auf ein neues Leben

Viel zu viele Male
Ausgestoßen, angespieen
Mir bleibt kein and`rer Ausweg
Als von hier zu fliehen

Ich schweife durch die Nacht
Und bin zum letzten Schritt bereit
Ich bin am Ende angelangt
Ich kann nicht mehr, es tut mir leid!

Viel zu viele Worte
Haben mich zerstört
Und jede Silbe
Hat mein Leid vermehrt

Viel zu viele Schmerzen
Hab` ich schon erlebt
Um noch etwas zu fühlen
Das mein Herz erhebt

Was gesagt ist, ist gesagt
Was geschehen ist, ist geschehen
Die Welt dreht sich trotzdem weiter
Sie wird sich immer weiter drehen

Molti, troppi sogni
Ho già perso
Nessuna traccia lasciata
Come se non fossi mai nato

Molti, troppi anni
Mi sono abandonato alla speranza
Del momento della redenzione
Di una nuova vita

Molte, troppe volte
Escluso, disprezzato
Non mi rimane altra via d’uscita
Che fuggire da qui

Vago attraverso la notte
E sono pronto per l’ultimo passo
Sono arrivato alla fine
Non posso più, mi dispiace!

Molte, troppe parole
Mi hanno distrutto
E ogni sillaba
Ha aumentato il mio dolore

Molti, troppi dolori
Ho già vissuto
Per sentire ancora qualcosa
Che sollevasse il mio cuore

Ciò che è detto, è detto
Ciò che è successo, è successo
Ciononostante il mondo continua a girare
Continuerà a girare sempre

Torna a traduzioni L’Âme Immortelle