Saigon und Bagdad – Saigon e Bagdad

Testo originale
Testo ©2020 In Extremo
Traduzione
Traduzione ©2020 Chiara Cernicchiaro
Als ich ein kleiner Junge war
Die Welt war bunt und wunderbar
Mit Indianerfeder, Pfeil und Bogen
Sind wir als Kinder losgezogen
Die Füße schwarz, das Wort war frei
Hin und wieder eine Keilerei
Doch kleine Fäuste, die töten nicht
Weil aus ihnen das Leben spricht

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin
Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land

Jahre später musst du dich entscheiden
Religion erlöst die Welt vom Leiden
Allah, Jesus und Mao Zedong
Sie versprechen allen Linderung

Im Namen des Führers werden Kommandos gebellt
Zweifler werden an die Wand gestellt
Doch ich steck’ euch Blumen in den Lauf
Und halte eure Kugeln auf

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin
Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land

Korea und Pearl Harbour
Habt ihr nichts gelernt?
Sarajevo und Kiew
Habt ihr nichts gelernt?
Überall verbranntes Land

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin
Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land

Quando ero un ragazzino
Il mondo era colorato e meraviglioso
Con le piume degli indiani, arco e frecce
Da piccoli ci siamo messi in cammino
I piedi neri, la parola era libera
Di tanto in tanto una zuffa
Ma i piccoli pugni, non uccidevano
Perché da loro parlava la vita

Da Saigon e Bagdad
Non avete imparato nulla
Stalingrado e il Kuwait
Sono troppo lontane
Köningsberg, Berlino
Verdun e Darfur
Bombardate e sopraffatte
Da Hiroshima alle Falkland
Ovunque terra bruciata

Anni dopo devi deciderti
La religione ha liberato il mondo dal dolore
Allah, Gesù e Mao Zedong
Promettono a tutti sollievo

Nel nome del comandante vengono urlati ordini[1]
Gli scettici vengono messi al muro
Ma io vi metto fiori nella canna (del fucile)
E fermo le vostre pallottole

Da Saigon e Bagdad
Non avete imparato nulla
Stalingrado e il Kuwait
Sono troppo lontane
Köningsberg, Berlino
Verdun e Darfur
Bombardate e sopraffatte
Da Hiroshima alle Falkland
Ovunque terra bruciata

Corea e Pearl Harbour
Non avete imparato nulla?
Sarajevo e Kiev
Non avete imparato nulla?
Ovunque terra bruciata

Da Saigon e Bagdad
Non avete imparato nulla
Stalingrado e il Kuwait
Sono troppo lontane
Köningsberg, Berlino
Verdun e Darfur
Bombardate e sopraffatte
Da Hiroshima alle Falkland
Ovunque terra bruciata

[1] Bellen: abbaiare, latrare, urlare.

Torna a traduzioni In Extremo

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]