Eiszeit – Era glaciale

Testo originale
Testo ©2010 Eisbrecher
Traduzione
Traduzione ©2010 Daniele Benedetti

Darf ich leben ohne Grenzen?
Nein, das darfst du nicht
Lieben trotz der Konsequenzen?
Nein, das darfst du nicht
Darf ich sein so wie ich bin?
Nein, das darfst du nicht
Darf ich suchen nach dem Sinn?
Nein, das darfst du nicht

Die Kälte zieht in alle Knochen
Und die Glieder werden schwer
Sie haben mir mein Herz gebrochen
Es schlägt, doch es lebt nicht mehr

Eiszeit
Und wir sind verloren im Meer
Eiszeit
Und das Atmen fällt so schwer
Oh, Eiszeit
Mit dir werd´ ich untergehen
Eiszeit
Und nie wieder auferstehen

Darf ich meine Träume leben?
Nein, das darfst du nicht
Meinem Feind die Hände geben?
Nein, das darfst du nicht
Darf ich mein schwarzes Herz verschenken?
Nein, das darfst du nicht
Darf ich für mich selber denken?
Nein, das darfst du nicht

Schlaf ein mein Herz und komm zur Ruh
Schlaf ein mein Herz die Welt friert zu
Schlaft ein, Schlaf ein, mein Herz

Die Kälte zieht in alle Knochen
Und die Glieder werden schwer
Sie haben mir mein Herz gebrochen
Es schlägt doch es lebt nicht mehr

Eiszeit
Und wir sind verloren im Meer
Eiszeit
Und das Atmen fällt so schwer
Oh, Eiszeit
Mit dir werd´ ich untergehen
Eiszeit
Und nie wieder auferstehen

Schlaf ein mein Herz und komm zur Ruh
Schlaf ein mein Herz die Welt friert zu

Posso vivere senza confini?
No, non puoi
(Posso) amare nonostante le conseguenze?
No, non puoi
Posso essere così come sono?
No, non puoi
Posso cercare un senso?
No, non puoi

Il freddo entra nelle ossa
E gli arti diventano pesanti
Mi hanno spezzato il cuore
Batte, ma non vive più

Era glaciale
E siamo perduti nel mare
Era glaciale
E il respiro diventa così pesante
Oh, era glaciale
Affonderò con te
Era glaciale
E non risorgerò mai più

Posso vivere i miei sogni?
No, non puoi
(Posso) dare la mano al mio nemico?
No, non puoi
Posso regalare il mio cuore nero?
No, non puoi
Posso pensare a me stesso
No, non puoi

Addormentati cuore mio e vieni a riposare
Addormentati cuore mio, il mondo congela
Addormentati, addormentati, cuore mio

Il freddo entra nelle ossa
E gli arti diventano pesanti
Mi hanno spezzato il cuore
Batte, ma non vive più

Era glaciale
E siamo perduti nel mare
Era glaciale
E il respiro diventa così pesante
Oh, era glaciale
Affonderò con te
Era glaciale
E non risorgerò mai più

Addormentati cuore mio e vieni a riposare
Addormentati cuore mio, il mondo congela

Torna a traduzioni Eisbrecher