Die durch die Hölle gehen
Quelli che attraversano l’inferno

Testo originale
Testo ©2008 Eisbrecher
Traduzione
Traduzione ©2008 Daniele Benedetti

Schacht um Schacht, treiben wir hinein
Tief ganz tief, graben wir uns ein
Stück für Stück, wir weichen nie zurück
Mann für Mann, feuern wir uns an

Wir rackern, wir rackern
wir drehen uns im Kreis
Wir schuften uns den Buckel krumm
Ohne Fleiß kein Preis!

Wir sind die durch die Hölle gehen
Es gibt kein Morgen mehr danach
Wir sind die durch die Hölle gehen
Gott weint uns keine Träne nach

Stein um Stein brechen wir heraus
Herz um Herz bluten wir uns aus
Schlag um Schlag vernichten wir den Tag
Mann für Mann in den Untergang

Wir rackern, wir rackern
wir drehen uns im Kreis
Wir schuften uns den Buckel krumm
Ohne Fleiß kein Preis!

Wir sind die durch die Hölle gehen
Es gibt kein Morgen mehr danach
Wir sind die durch die Hölle gehen
Gott weint uns keine Träne nach

Wir rackern, wir rackern
wir drehen uns im Kreis
Wir schinden und wir winden uns
Wir klagen nicht, wir fragen nicht
denn dazu bleibt uns keine Zeit

Macht Euch bereit!

Wir sind die durch die Hölle gehen
Es gibt kein Morgen mehr danach
Es gibt kein Morgen mehr
Wir sind die durch die Hölle gehen
Gott weint uns keine Träne nach
Gott weint uns keine Träne nach

Pozzo su pozzo, galleggiamo
Profondamente, molto profondamente ci sotterriamo
Pezzo per pezzo, non retrocediamo mai
Uomo per uomo, ci accendiamo

Sgobbiamo, sgobbiamo
giriamo in cerchio
Ci spacchiamo la schiena
Senza zelo nessuna lode!

Siamo quelli che attraversano l’inferno
Non c’è più nessun domani
Siamo quelli che attraversano l’inferno
Dio non piange nessuna lacrima per noi

Pietra su pietra usciamo fuori
Cuore su cuore ci dissanguiamo
Colpo su colpo distruggiamo il giorno
Uomo per uomo nella rovina

Sgobbiamo, sgobbiamo
giriamo in cerchio
Ci spacchiamo la schiena
Senza zelo nessuna lode!

Siamo quelli che attraversano l’inferno
Non c’è più nessun domani
Siamo quelli che attraversano l’inferno
Dio non piange nessuna lacrima per noi

Sgobbiamo, sgobbiamo
giriamo in cerchio
Ci affatichiamo e ci contorciamo
Non ci lamentiamo, non facciamo domande
perché per quello non ci rimane tempo

Preparatevi!

Siamo quelli che attraversano l’inferno
Non c’è più nessun domani
Non c’è più nessun mattino
Siamo quelli che attraversano l’inferno
Dio non piange nessuna lacrima per noi
Dio non piange nessuna lacrima per noi

 

Torna a traduzioni Eisbrecher