Bis ans Ziel (Part II) – Fino all’obiettivo (parte II)

Testo originale
Testo ©2005 Die!
Traduzione
Traduzione ©2015 Daniele Benedetti

Ein kurzer Augenblick vertreibt die Angst
Sonnenlicht, wohlig warme Haut
doch träum ich nicht, wach ich nicht
Gedanken fallen schwer
aufgeregt verlange ich nach mehr

Ich fühl die Sonne, seh das Licht
ich trau dem Morgen, handel nicht
bis ans Ziel der Unsterblichkeit
Ich fühl die Sonne und das Licht
Geborgenheit kommt über mich
bis ans Ziel der Unsterblichkeit

Wer wird bei mir sein
was wenn ich allein
niemand hier geht den gleichen Weg
keine Zeit um auszuruhen
kein Pfad bleibt unversucht
mein Weg befreit mich von der Nacht

Mein Blut ist kalt
Mein Ruf verhallt
Bis ans Ziel der Unsterblichkeit

Un breve istante manda via la paura
Luce del sole, piacevole pelle calda
ma non sogno, non mi sveglio
I pensieri sono pesanti
eccitato chiedo di più

Io sento il sole, vedo la luce
Sogno il domani, non agisco
Fino all’obiettivo dell’immortalità
Io sento il sole, vedo la luce
La sicurezza affettiva mi coglie
fino all’obiettivo dell’immortalità

Chi sarà accanto a me?
Cosa se io solo?
nessuno qui va’ sulla stessa strada
non c’è tempo per riposare
nessun sentiero rimane intentato
la mia strada mi libera dalla notte

Il mio sangue è freddo
Il mio richiamo si perde in lontananza
Fino all’obiettivo dell’immortalità

Torna a traduzioni Die!

Hai trovato utile questo articolo?
[Voti: 0 Media Voto: 0]