Die Wahrheit – La verità

Testo originale
Testo ©2014 Die Apokalyptischen Reiter
Traduzione
Traduzione ©2014 Daniele Benedetti

Einsam wanderte sie durch das ganze Land
Doch nicht einer hatte sie erkannt
Und niemand wollte ihr ein Heim geben
Da entschwebte sie dem Leben

Ihre Heimat ist das Reich der Fantasie
Ich suchte, doch unberührt traf ich sie nie
Ich flehte so sehr dass sie mich ganz verschlingt
Doch verträglich ist sie nur bedingt

Losgelassen vollkommen süß und reif
Ist sie wenn ein Geist frei reist

Die Wahrheit ist dort wo sich Himmel
und Erde in dir berühren
Dort wo man sie sucht
wo Licht ist wo Aufbegehren
Wird sie sich mehren
Die Wahrheit ist dort, wo keine Macht ist
sie ist dort wo alles wahr ist
Und wo man glaubt sie zu kennen
wird sie Geglaubtes niederbrennen

Vagava da sola sulla terra
Ma nessuno l’aveva riconosciuta
E nessuno voleva darle una casa
Allora è scivolata fuori dalla vita

La sua patria è il regno della fantasia
L’ho cercata, ma intatta non l’ho mai incontrata
Ho pregato così tanto che mi divorasse completamente
Ma è digeribile solo in parte

Lasciata perfettamente dolce e matura
È solo quando uno spirito viaggia libero

La verità è là dove il cielo
e la terra si toccano in te
Là dove la si cerca
dove c’è luce, dove la ribellione
Aumenterà
La verità è là, dove non c’è nessun potere
è là dove tutto è vero
E dove si crede di conoscerla
ridurrà in cenere le credenze

Torna a traduzioni Die Apokalyptischen Reiter