Die Freiheit ist eine Pflicht – La libertà è un dovere

Testo originale
Testo ©2017 Die Apokalyptischen Reiter
Traduzione
Traduzione ©2018 Daniele Benedetti

Will ein Sklave frei sein
Oder andre Sklaven treiben?
Liegt es denn in der Natur
Dass man tritt nach unten nur?

Die Freiheit ist eine Pflicht
Und sie ruft dich
Denn wer wird erzittern
Wenn die Ketten brechen
Wenn Millionen Seelen
Aus der Knechtschaft drängen
Und der Mensch wird Herr über sich

Woll’n wir ewig Sklaven bleiben
Und ewig andre Sklaven treiben?
Was man nicht kennt, vermisst man nicht
Weißt du, was Freiheit ist?

Die Freiheit ist eine Pflicht…

Ich nehme mir die Freiheit, frei zu sein
Und lass mein Herz von ihrem Geist befühlen
In Liebe und Lust soll sie lenken alle Zeit
Erhoben aus Schwäche
Angst und Kleinheit

Die Freiheit ist eine Pflicht…

Die Freiheit ist eine Pflicht
Und sie ruft dich
Denn vor ihr musst du nicht erzittern
Auch vor dem freien Menschen nicht
Steh auf, ermächtige dich!

Uno schiavo vuole essere libero
O spingere altri schiavi?
Dipende dalla natura
Che ci si rifà solo con i più deboli?

La libertà è un dovere
E ti chiama
Chi tremerà
Quando si romperanno le catene
Quando milioni di anime
Spingeranno fuori dalla servitù
E l’uomo diventerà padrone di se stesso?

Vogliamo rimanere schiavi in eterno
E spingere in eterno atri schiavi?
Non si sente la mancanza di ciò che non si conosce
Sai cos’è la libertà?

La libertà è un dovere…

Mi prendo la libertà, per essere libero
E lascio tastare il mio cuore dal suo spirito
Nell’amore e nella voglia dovrebbe guidare tutto il tempo
Sollevato da debolezza
Paura e piccolezza

La libertà è un dovere…

La libertà è un dovere
E ti chiama
Perché davanti a lei non devi tremare
Neanche davanti all’uomo libero
Alzati, autorizzati!

Torna a traduzioni Die Apokalyptischen Reiter