Wenn wir einmal Engel sind – Se noi siamo angeli

Testo originale
Testo ©1993 Böhse Onkelz
Traduzione
Traduzione ©2016 Walter Biava

Herr, ich bin schuldig
ich habe es getan
ich habe sie verdorben
und es war nicht das erste Mal
frag mich besser nicht,
sonst muss ich lügen
ja, ich habe sie entweiht
und es war mir ein Vergnügen

Ich liess ihre Lippen bluten
ich nahm ihr den Verstand
ich hörte dich zwar rufen
doch der Teufel gab mir seine Hand

Wir ham’s getan, wie man es tut
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich im Fliegen

Wir ham’s getan, wie man es tut
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich, dann fick ich dich im Fliegen

Du warst die süsseste Versuchung
mein Fleisch war schwach
ich war einsam und du schneller
also haben wir es gemacht
ich gab dir alles was ich hatte
mehr als ich es darf
wir ham’ den Himmel durchflogen
uns mit Engeln gepaart

Du liest meine Lippen bluten und
Du nahmst mir den Verstand
ich wollte dich noch rufen
doch der Teufel gab mir seine Hand

Wir ham’s getan, wie man es tut
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann ficken wir im Fliegen

Wir ham’s getan, wie man es tut
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann ficken wir, dann ficken wir im Fliegen

Ich lass deine Lippen bluten
ich nehm dir den Verstand
ich hör dich nach mir rufen
reich mir deine Hand

Fass’ mich an, lass es uns tun
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich im Fliegen

Fass’ mich an, lass es uns tun
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich, dann fick ich dich im Fliegen
Fass’ mich an, lass es uns tun
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich im Fliegen

Fass’ mich an, lass es uns tun
im Stehen und im Liegen
und wenn wir einmal Engel sind
dann fick ich dich, dann fick ich dich im Fliegen

Signore, io sono colpevole
io l’ho fatto
io l’ho corrotta
e non era la prima volta
meglio non chiedermi,
altrimenti devo mentire
sì, io l’ho profanata
e per me era un divertimento

Io lasciai sanguinare le sue labbra
io le presi la ragione
io ti sentivo chiamare
ma il diavolo mi diede la sua mano

Noi l’abbiamo fatto, come si fa
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto in volo

Noi l’abbiamo fatto, come si fa
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto, allora io ti fotto in volo

Tu eri la tentazione più dolce
la mia carne era debole
io ero solo e tu più veloce
quindi noi lo abbiamo fatto
io ti diedi tutto ciò che avevo
più di ciò che potessi
noi abbiamo volato attraverso il cielo
e ci siamo uniti agli angeli

Tu lasci sanguinare le mie labbra e
tu mi prendi la ragione
io volevo ancora chiamarti
ma il diavolo mi diede la sua mano

Noi l’abbiamo fatto, come si fa
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora noi fottiamo in volo

Noi l’abbiamo fatto, come si fa
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora noi fottiamo, allora noi fottiamo in volo

Io lascio sanguinare le tue labbra
io ti prendo la ragione
io ti sento chiamarmi
porgimi la tua mano

Afferrami, lasciaci farlo
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto in volo

Afferrami, lasciaci farlo
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto, allora io ti fotto in volo

Afferrami, lasciaci farlo
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto in volo

Afferrami, lasciaci farlo
in piedi e da sdraiati
e se noi siamo angeli
allora io ti fotto, allora io ti fotto in volo


Torna a traduzioni Böhse Onkelz