Dunkler Ort – Luogo oscuro

Testo originale
Testo ©2000 Böhse Onkelz
Traduzione
Traduzione ©2015 Alba Andreatta

Jeden Tag
Treten Menschen in mein Leben
Und wieder raus
Ich habe aufgehört zu zählen

Wir begrüßen uns mit Floskeln
Übersähen uns mit Spott
Belegen uns mit Dogmen
Doch richten kann nur Gott

Dies ist ein dunkler Ort
Weil Du ihn dazu machst
Dies ist ein dunkler Ort
Und Du hast ihn erdacht

Wir warten auf den Tod
Verschwenden unsere Zeit
Tun was man von uns erwartet
Zahlen den Preis für unsere Feigheit

Die Tage ziehen vorbei
Wir scheißen und fressen
Unsere Zimmer sind Särge
Geld hilft uns zu vergessen

Dies ist ein dunkler Ort
Weil Du ihn dazu machst
Dies ist ein dunkler Ort
Und Du hast ihn erdacht

Wir leben unbedeutende Leben
Und bewirken nichts
Dich schluckt das Vergessen
Und niemand erinnert sich an Dich

Dies ist ein dunkler Ort
Weil Du ihn dazu machst
Dies ist ein dunkler Ort
Und Du hast ihn erdacht

Ogni giorno
entrano persone nella mia vita
poi di nuovo escono
ho smesso di contarle

Ci salutiamo con delle frasi
ci guardiamo con scherno
imponiamo dogmi
Ma giudicare puo’ solo Dio

Questo é un luogo oscuro
perché tu lo rendi tale
Questo é un luogo oscuro
e tu lo hai progettato

Noi aspettiamo la morte
sprechiamo il nostro tempo
facciamo cio’ che ci si aspetta da noi
paghiamo il prezzo della nostra codardia

I giorni passano
noi defechiamo e divoriamo
le nostre stanze sono bare
il denaro ci aiuta a dimenticare

Questo é un luogo oscuro
perché tu lo rendi tale
Questo é un luogo oscuro
e tu lo hai progettato

Noi viviamo vite insignificanti
e non contiamo nulla
Ti inghiotte il dimenticatoio
e nessuno si ricorda di Te

Questo é un luogo oscuro
perché tu lo rendi tale
Questo é un luogo oscuro
e tu lo hai progettato


Torna a traduzioni Böhse Onkelz