Abschied – Congedo

Testo originale
Testo ©2008 ASP
Traduzione
Traduzione ©2010 Daniele Benedetti

Liebe Brüder, eilt herbei!
Aus der Mühle muss ich scheiden
Was ich war, das ist entzwei
Denn der Meister fand uns beide

Und so muss allein ich gehn:
Lebt nun wohl, auf Wiedersehn!
Und ich kann nicht mehr als leiden

Liebe Brüder, es wird Zeit!
Ich muss um mein Leben rennen
In aller Hast und Heimlichkeit
Denn man darf mich nicht erkennen

Als die Liebste sank ins Grab
Legte ich meinen Namen ab
Keiner soll ihn je mehr nennen

Niemals waren Freunde mir je treuer
Als ihr es wart in dieser schweren Zeit
Und jeder von euch ist mir lieb und teuer
Doch nun bleibt mir nur noch die Einsamkeit
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!

Liebe Brüder, gebt gut acht!
Ich bitte euch um eine Sache:
Ich muss fort noch diese Nacht
Fliegt hinaus und haltet Wache!

Kommt der Müller hier hinein
Muss ich längst verschwunden sein
Obgleich mein Herz sinnt nur auf Rache

Liebe Brüder, glaubt mir, wir
Sind schon viel zu lang gekrochen!
Den Koraktor nehm ich mir
hab die Truhe aufgebrochen

Denn nun muss ich endlich fort
Doch es ist das letzte Wort
In dieser Sache nicht gesprochen

Niemals waren Freunde mir je treuer
Als ihr es wart in dieser schweren Zeit:
Und jeder von euch ist mir lieb und teuer
Doch nun bleibt mir nur noch die Einsamkeit
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!

Liebe Brüder, es wird Zeit
Höchste Zeit, das wir uns wehren!
Doch wir sind niemals so weit
Denn alles wird er doch nie lehren

Ich wag, was keiner je gewagt:
Vielleicht kommt einmal der Tag
An dem ich, stark wie nie heimkehre

Brüder, gebt mir nun die Hand!
Mir ist’s gleich, ob ich muss sterben
Des Königs Schergen sind im Land
Um die Burschen anzuwerben

In einem Krieg, so fern von hier
Werd ich von nun an Musketier
Sei es zu Glück oder Verderben

Ja, wir mussten so manches Abenteuer
Und manch’ Gefahr gemeinsam überstehn:
Und doch schon morgen kommt gewiss ein Neuer
Es muss das Rad sich immer weiterdrehn
Sich weiterdrehn
Sich weiterdrehn
Sich weiterdrehn
Sich weiterdrehn

Niemals waren Freunde mir je treuer
Als ihr es wart in dieser schweren Zeit:
Und jeder von euch ist mir lieb und teuer
Doch nun bleibt mir nur noch die Einsamkeit
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!
Ich muss gehn!

Cari fratelli, affrettatevi qui!
Devo separarmi dal mulino
Ciò che ero, è a pezzi
Perché il maestro ci ha trovati entrambi

E così devo andare da solo:
Ora addio, arrivederci!
E non potrei soffrire di più

Cari fratelli, è ora!
Devo correre per la mia vita
In tutta fretta e segretezza
Perché non mi si può riconoscere

Quando la mia amata è affondata nella tomba
Mi sono tolto il mio nome
Nessuno deve più chiamarlo

Mai amici mi sono stati più fedeli
Di voi in questo tempo difficile
E ognuno di voi mi è caro e amato
Ma ora mi resta ancora solo la solitudine
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!

Cari fratelli, fate bene attenzione!
Vi chiedo una cosa:
Devo andare via ancora stanotte
Volate fuori e state di guardia!

Il mugnaio arriva qui dentro
Devo essere sparito da molto tempo
Sebbene il mio cuore mediti solo vendetta

Cari fratelli, credetemi, noi
Siamo andati strisciando già troppo a lungo!
Prendo con me il libro degli incantesimi
ho forzato la cassapanca

Perché infine ora devo andare via
Ma l’ultima parola
In qusta cosa non è stata detta

Mai amici mi sono stati più fedeli
Di voi in questo tempo difficile
E ognuno di voi mi è caro e amato
Ma ora mi resta ancora solo la solitudine
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!

Cari fratelli, è ora
È tempo, di difenderci!
Ma non siamo mai così lontani
Perché certo non ci insegnerà mai tutto

Oso, ciò che nessuno ha osato mai:
Forse verrà il giorno
In cui tornerò a casa forte come non mai

Fratelli, ora datemi la mano!
Mi sembra, come se dovessi morire
Gli sbirri del re sono nella regione
Per reclutare ragazzi

In una guerra, così lontano da qui
D’ora in poi sarò un moschettiere
Sia questa fortuna o rovina

Si, abbiamo dovuto superare insieme
Parecchie avventure e parecchi pericoli:
E tuttavia già domani arriverà certo uno nuovo
La ruota deve continuare a girare
Continuare a girare
Continuare a girare
Continuare a girare
Continuare a girare

Mai amici mi sono stati più fedeli
Di voi in questo tempo difficile
E ognuno di voi mi è caro e amato
Ma ora mi resta ancora solo la solitudine
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!
Devo andare!

Torna a traduzioni ASP