Mutter – Testo originale e Traduzione

Mutter – Madre

Testo originale
Testo ©2001 Rammstein
Traduzione
Traduzione ©2006 Daniele Benedetti
Die Tränen greiser Kinderschar
ich zieh sie auf ein weißes Haar
werf in die Luft die nasse Kette
und wünsch mir, dass ich eine Mutter hätte

Keine Sonne die mir scheint
keine Brust hat Milch geweint
in meiner Kehle steckt ein Schlauch
Hab keinen Nabel auf dem Bauch

Mutter

Ich durfte keine Nippel lecken
und keine Falte zum Verstecken
niemand gab mir einen Namen
gezeugt in Hast und ohne Samen

Der Mutter die mich nie geboren
hab ich heute Nacht geschworen
ich werd ihr eine Krankheit schenken
und sie danach im Fluss versenken

Mutter

In ihren Lungen wohnt ein Aal
auf meiner Stirn ein Muttermal
entferne es mit Messers Kuss
auch wenn ich daran sterben muss

Mutter

In ihren Lungen wohnt ein Aal
auf meiner Stirn ein Muttermal
entferne es mit Messers Kuss
auch wenn ich verbluten muss

Mutter
oh gib mir Kraft

Le lacrime di una schiera di bambini anziani
le infilo su un capello bianco
getto nell’aria la catena bagnata
e desidero di aver avuto una madre

Nessun sole splende per me
nessun seno ha pianto latte
nella mia gola è infilato un tubo
Non ho l’ombelico sulla pancia

Madre

Non ho potuto leccare nessun capezzolo
e nessuna piega per nascondersi
nessuno mi ha dato un nome
generato in fretta e senza sperma

Alla madre che non mi ha mai partorito
ho giurato stanotte
le regalerò una malattia
e poi la farò sparire nel fiume

Madre

Nei suoi polmoni abita un’anguilla
sulla mia fronte una voglia
la rimuovo con il bacio di un coltello
anche se per questo devo morire

Madre

Nei suoi polmoni abita un’anguilla
sulla mia fronte una voglia
la rimuovo con il bacio di un coltello
anche se devo morire dissanguato

Madre
oh dammi la forza

Torna a traduzioni Rammstein

Commenti

commenti



Nessuna risposta

Lascia un commento


Nessun commento ancora pubblicato.

Leave a Reply